Lorenzo Regazzo

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Lorenzo Regazzo (Foto: Atelier Musicale)

Lorenzo Regazzo (Foto: Atelier Musicale)

Lorenzo Regazzo, geboren in Venedig, studierte Gesang, Klavier und Komposition. Er debütierte 1994 beim Rossini Opera Festival in Pesaro und machte sich in Folge vor allem mit den Rossini- und Mozartpartien seines Fachs einen Namen. Gastspiele führten ihn an Häuser wie das Royal Opera House Covent Garden in London, das Théâtre de La Monnaie in Brüssel, das Teatro La Fenice in Venedig (als Mustafa in Lʼitaliana in Algeri) sowie zu den Salzburger Festspielen, wo er die Titelpartie in Mozarts Le nozze di Figaro sang. In Don Giovanni stand er als Masetto und Leporello u. a. im Teatro alla Scala in Mailand, an der Wiener Staatsoper und im Teatro Real in Madrid auf der Bühne. Mit dieser Oper gab er zudem in der Spielzeit 2015/16 sein Regiedebüt am Teatro Olimpico in Vicenza.

 

Past events with Lorenzo Regazzo

To List of Performances