Maximilian Schmitt

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

war bereits Mitglied bei den Regensburger Domspatzen, bevor er 1999 einen Bundespreis bei “Jugend musiziert” gewann. Im selben Jahr begann er an der Berliner Universität der Künste sein Gesangsstudium begann. Während des Studiums wurde er Mitglied des RIAS-Kammerchor, dem er bis 2004 angehörte. Darüberhinaus arbeitete er mit zahlreichen Ensembles (u.a. der Berliner Lautencompagney, mit der er u.a. bei den Händelfestspielen Halle gastierte), Chören (u.a. dem Philharmonischen Chor Berlin) und sang in einer konzertanten Aufführung von Händels Belsazar  mit den Berliner Philharmonikern die Partie des Arioch. 2005 wurde er Mitglied des Jungen Ensembles der Bayerischen Staatsoper, Partien hier: Schneider (Königskinder), Häher (Das schlaue Füchslein), Diener Amelias (Un ballo in maschera), Giuseppe (La traviata), Ruiz (Il trovatore), Tierhändler (Der Rosenkavalier).

Past events with Maximilian Schmitt

To List of Performances