Timothy Sharp

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

wurde in Augsburg geboren und studierte an der Hochschule für Musik “Hanns Eisler” in Berlin, besuchte Meisterkurse u.a. bei Hans Hotter, Peter Schreier, Brigitte Fassbaender und Dietrich Fischer-Dieskau und gewann mehrere Preise etwa beim Internationalen Schubert-Lied-Wettbewerb in Wien. Auftritte führten ihn unter anderem an die Oper Köln, die Bühnen Wuppertal, und das Badische Staatstheater Karlsruhe, aber auch an das Teatro San Carlo in Neapel, das Teatro Massimo Bellini in Catania, das Teatro Lirico in Cagliari und das Chicago Opera Theater. Zu seinem Repertoire gehören Partien wie Papageno (Die Zauberflöte), Almaviva (Le nozze di Figaro), Olivier (Capriccio) und Belcore (L’elisir d’amore). Auch als Konzertsänger gastierte er u.a. in München, Berlin, Leipzig und bei der Styriarte in Stainz. 2001 gehört er dem Jungen Ensemble der Bayerischen Staatsoper an. Partien hier u.a. Schatten des Chorèbe (Les Troyens), Moralès (Carmen)  und Fiorello (Il barbiere di Siviglia), Donald (Billy Budd).

Past events with Timothy Sharp

To List of Performances