Jacquelyn Stucker

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Jacquelyn Stucker

Jacquelyn Stucker

Jacquelyn Stucker studierte am New England Conservatory und schloss ihr Studium mit Auszeichnung ab. Sie gewann 2015 den Ruth Freehof Award der Santa Fe Opera. Dort gab sie danach ihr Operndebüt als Ada in der Uraufführung von Cold Mountain. Seit der Spielzeit 2017/18 ist sie Mitglied des Opernstudios des Royal Opera House Covent Garden in London. Zu ihrem Repertoire gehören Partien wie Frasquita (Carmen), Azema (Semiramide), Susanna (Le nozze di Figaro), Fiordiligi (Così fan tutte), Elle (La voix humane) und Rosalinde (Die Fledermaus). Neben zahlreichen Opernauftritten hat sie als Konzertsängerin u. a. Werke von Beethoven, Bach, Poulenc und Haydn gesungen. (Stand: 2017)

Events with Jacquelyn Stucker

To List of Performances