Annegeer Stumphius

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Annegeer Stumphius, geboren in Vlissingen/Niederlande, studierte am Konservatorium in Rotterdam. 1987 gab sie ihr Debüt als Fiordiligi (Così fan tutte) in der Glyndebourne Touring Company. Von 1987 bis 1988 war sie im Opernstudio, 1988 wurde sie festes Mitglied der Bayerischen Staatsoper. Sie gastierte u.a. bei den Festspielen in Glyndebourne sowie an den Opernhäusern in Zürich, Leipzig, Amsterdam, Dresden, Hamburg, Brüssel, Barcelona. 2000 trat sie mit der Titelrolle in Jenůfa in Hildesheim auf. An der Bayerischen Staatsoper erarbeitete sie sich ein umfangreiches Repertoire; so war sie u.a. zu erleben als Fiordiligi, Donna Elvira (Don Giovanni), Marzelline (Fidelio), Kate Pinkerton (Madama Butterfly), Europa (Die Liebe der Danae), Ellen Orford (Peter Grimes), Nicoletta (Die Liebe zu den drei Orangen), Gretel (Hänsel und Gretel). Auf der Konzertbühne ist sowohl mit Kammerensembles als auch in Liederabende zu hören.

Past events with Annegeer Stumphius

To List of Performances