Camilla Tilling

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Camilla Tilling stammt aus Schweden und studierte in Göteborg sowie in London. 1999 debütierte sie als Corinna (Il viaggio a Reims) an der New York City Opera und gastierte in Folge u.a. am Londoner Royal Opera House Covent Garden, am Théâtre de la Monnaie in Brüssel, an der New Yorker Metropolitan Opera, der Chicago Lyric Opera, dem Teatro alla Scala in Mailand, der Nederlandse Opera, der Opéra national de Paris sowie bei den Festivals in Aix-en-Provence, Salzburg, Glyndebourne und Drottningholm. Ihr Repertoire umfasst Partien wie Sophie (Der Rosenkavalier), Susanna (Le nozze di Figaro), Mélisande (Pelléas et Mélisande), Dorinda (Händels Orlando), Gouvernante (The Turn of the Screw) und Ilia (Idomeneo). Partie an der Bayerischen Staatsoper 2010/11: Die Prinzessin/Donna Clara (L’Enfant et les sortilèges/Der Zwerg).

Past events with Camilla Tilling

To List of Performances