Ramón Vargas

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Ramón Vargas

Ramón Vargas

Ramón Vargas wurde in Mexiko City geboren und erhielt sein erstes Engagement an der Oper in Luzern.

Inzwischen gehört er zu den gefragstesten Tenören seiner Generation und ist Gast an allen großen Opernhäusern, u.a. in New York, Los Angeles, Wien, Berlin, Mailand, Paris, Zürich, Madrid, Buenos Aires, Hamburg, Rom, Bologna, Barcelona, Toronto, Turin und London sowie u.a. bei den Festspielen in Florenz und Salzburg. Wichtige Partien seines umfangreichen Repertoires sind u.a. Lensky (Eugen Onegin), Riccardo (Un ballo in maschera), Alfredo (La traviata), Edgardo (Lucia di Lammermoor), Werther, Duca di Mantova (Rigoletto), Nemorino (L’elisir d’amore), Rodolfo (La bohème), Tito (La clemenza di Tito). 2009 sang er erstmals die Titelpartie in Berlioz La damnation de Faust in New York. Partie an der Bayerischen Staatsoper 2012/13: Gabriele Adorno (Simon Boccanegra).

Past events with Ramón Vargas

To List of Performances