Endrik Wottrich

Biographies are available in German only. We apologize for any inconvenience.

Endrik Wottrich, in Celle geboren, studierte Gesang und Violine in Würzburg und an der New Yorker Juilliard School. 1992 gab er sein Operndebüt als Cassio (Otello) am Staatstheater Wiesbaden. Von 1993 bis 1999 war er an der Berliner Staatsoper engagiert. Gastspiele führten ihn u.a. an die Opernhäuser von Dresden, Stuttgart, Amsterdam, Chicago, New York, Mailand, Madrid, Wien und Paris sowie zu den Festspielen in Salzburg und Edinburgh. In Bayreuth debütierte er 1996 als David (Die Meistersinger von Nürnberg), 2001 sang er dort Stolzing (Die Meistersinger von Nürnberg), 2004 den Parsifal und 2006 Siegmund (Die Walküre). Die Partie des Erik (Der fliegende Holländer) sang er 2007 am New National Theatre in Tokio. Partie an der Bayerischen Staatsoper 2009/10: Erik (Der fliegende Holländer), Tambourmajor (Wozzeck).

Past events with Endrik Wottrich

To List of Performances