Kooperationspartner des Campus-Programms

Kooperationspartner des Campus-Programms

Kooperation Rampenlichter

Rampenlichter – das Tanz- und Theaterfestival von Kindern und Jugendlichen findet vom 9. bis 22. Juli 2021 zum zwölften Mal statt und trotz(t) Corona mit an die besonderen Umstände angepassten spannenden Angeboten. Zwei Wochen lang gibt es für alle tanzwütigen und theaterbegeisterten jungen Münchner*innen ein vielfältiges Programm im Theater Schwere Reiter, auf dem Kreativquartier und am Ackermannbogen. Zum diesjährigen Festival sind 18 ganz unterschiedliche Produktionen aus München, ganz Deutschland, Österreich und Amerika eingeladen, deren Vielfalt sich durch die Darsteller*innen ebenso wie die unterschiedlichen Themen der Stücke widerspiegelt. Davon sind elf Tanz- und Theaterstücke live im Theater Schwere Reiter zu sehen, wo es mit dem Festhalten und Loslassen, Zucht und Widerstand bis zur Apocalypse um Themen geht, die euch bewegen und berühren.

  • Erstmals ist ein Teil der Aufführungen auf der Digital-Bühne im Online-Programm von Rampenlichter von zu Hause aus zu sehen.
  • Die Sundays gehören den tanz- und theaterinteressierten Münchner Jugendlichen und laden tagsüber zu Aufführungen und Workshops ein an denen jede*r mitmachen kann, der möchte.
  • Schulklassen können eine Vormittagsaufführung live im Theater kombiniert mit einem Workshop buchen oder die Stücke per Online- Streaming in der Schule ansehen und dort einen passenden Tanz- und Theaterworkshop für eine Klasse buchen. Bei den Schulprojekttagen haben Schulklassen darüber hinaus die Möglichkeit, selbst eine Präsentation zu erarbeiten, die auf der Werkstattbühne des Festivals präsentiert.

Das Bayerische Staatsballett/ Campus freut sich auf spannende Impulse im tanz- und theaterpädagogischen Rahmenprogramm!

Termine und weitere Informationen unter: www.rampenlichter.com

Weiterer Kooperationspartner:

Kreisjugendring München Stadt
Mit Projekten der kulturellen Jugendbildung vom Kreisjugendring München-Stadt verbindet uns schon seit langem eine intensive Partnerschaft. Gemeinsam mit dem KJR entwickeln wir Formate für die Jugendlichen in den Einrichtungen. Diese kommen zu Führungen, Vorstellungsbesuchen mit vorbereitenden, bis zu mehrtätigen Workshop zu uns ins Haus bzw. wir besuchen die Jugendlichen vor Ort. So haben sie die Möglichkeit, eigene musikalische und tänzerische Erfahrungen zu sammeln und die verschiedenen Berufe am Theater und die Inszenierungen kennenzulernen.

www.seitenstark.de​​​​​​​