Mozartwochen an der Bayerischen Staatsoper

Im September und Anfang Oktober heißt es bei uns: Mozart, Mozart, Mozart. Gleich dreimal steht Münchens „Hausgott“ auf dem Spielplan: Den Auftakt machte Die Zauberflöte. Im Anschluss stehen zwei Verwechslungskomödien auf dem Programm: Così fan tutte und Le nozze di Figaro.

COSÌ FAN TUTTE

Worum geht's?
Video abspielen
Così fan tutte

 

Christiane Karg (Fiordiligi)
Angela Brower (Dorabella)
Andrè Schuen (Guglielmo)
Ioan Hotea (Ferrando)
Tara Erraught (Despina)
Edwin Crossley-Mercer (Don Alfonso)

 

Termine und Karten

LE NOZZE DI FIGARO

Le nozze di Figaro: Alex Esposito (Figaro)
Ouvertüre
Jetzt Clip ansehen
Le nozze di Figaro: Solenn' Lavanant-Linke (Cherubino), Alex Esposito (Figaro)
LE NOZZE DI FIGARO

Etienne Dupuis (Graf Almaviva)
Golda Schultz (Gräfin Almaviva)
Louise Alder (Susanna)
Alex Esposito (Figaro)
Emily D'Angelo (Cherubino)
Anne Sofie von Otter (Marcellina)
Peter Rose (Bartolo)

Termine und Karten