Laurretta Summerscales nominiert als Dancer of the Year 2021!


Die Erste Solistin Laurretta Summerscales wurde von der Fachzeitschrift DANCE EUROPE in der Kategorie beste(r) Tänzer:in 2021 nominiert. Um sich an der Abstimmung zu beteiligen und dem oder der persönlichen Favorit:in seine Stimme zu geben, kann bis zum 31. Oktober 2021 eine E-Mail mit dem Namen des/der Tänzer:in an media@danceeurope.net gesendet werden. Einen Überblick über alle Nominierungen und Videos zu den Tänzer:innen findet sich auf Dance Europe. Das Bayerische Staatsballett drückt allen Nominierten die Daumen und freut sich ganz besonders mit Laurretta Summerscales über ihre Nominierung zur besten Tänzerin 2021!

Laurretta Summerscales stammt aus Surrey, Großbritannien und begann ihre Tanzausbildung bereits mit drei Jahren. Nach ihrem Abschluss an der English National Ballet School wurde sie 2009 in die Compagnie des National Ballet übernommen. Dort stieg sie 2013 zur Solistin und drei Jahre später zur Ersten Solistin auf. Seit der Saison 2017/18 ist sie in gleicher Position beim Bayerischen Staatsballett engagiert und hat das Publikum in zahlreichen Rollen begeistert, zuletzt als Odette/Odille in Schwanensee, in Liam Scarletts With a Chance of Rain sowie als Giselle. In ihrer Tanzkarriere gewann sie bereits etliche Auszeichnungen, darunter dreimal Young Dancer of the Year des English National Ballet und zweimal Molly Lake Award People’s Choice Award bei der Emerging Dancer Competition.