Information

Tuesday, 28. November 2017
08:00 pm
Allerheiligen Hofkirche

Young Audience

Prices PG10 , € 10

  • Hauptsponsor der Orchesterakademie

To List of Performances

Cast

Violoncello
Min Suk Cho
Kontrabass
Blai Gumí Roca
Flöte
Luc Mangholz
Klarinette
Susanne Geuer
Fagott
José Daniel Silva Muñoz
Trompete
Hannes Meier
Posaune
Stephan Gerblinger
Harfe
Johanna Schellenberger
Schlagzeug
Maxime Pidoux
To List of Performances

Learn more

The Orchestra Academy of the Bayerisches Staatsorchester offers highly talented musicians aged 26 and under the opportunity to gain their first professional experiences and to get to know the extensive repertoire of one of the world's leading opera orchestras. Over two years the academy participants will take part up to ten times each month in rehearsals, concerts and opera and ballet performances, and receive regular classes with Bayerisches Staatsorchester soloists. The training also includes chamber music and solo performances, as well as audition preparation and mental training. Graduates of the Orchestra Academy have already been engaged by major international orchestras, including the Bayerisches Staatsorchester itself. The Orchestra Academy was founded in 2002 as an initiative of the Bayerisches Staatsorchester, and is run by Christiane Arnold and Frank Bloedhorn, both members of the orchestra.

 

To List of Performances

Biographies

Blai Gumí Roca wurde 1997 in einer Musikerfamilie geboren . Mit 5 Jahren erhielt er seinen ersten Kontrabassunterricht und studierte bei Oriol Martí und Xavier Puertas am Konservatorium in Barcelona . Augenblicklich studiert er im Bachelor an der Musikhochschule in München bei Nabil Shehata und Wies de Boevé. Er spielt in Orchesten wie West-Eastern Divan Orchestra, JONC (Jugend Orchestra von Katalonien), UNESCO Orchesta, OJIPC (Orchester der jungen Interpreten von Katalonien) und hat bei einem Projekt als Akademist mit dem Mahler Chamber Orchestra zusammengearbeitet. Er erhielt unter anderem Unterricht von Kontrabassisten wie  Esko Laine, Klaus Stoll, Dorin Marc, Alberto Boccini, Heinrich Braun, Toni Garcia, Jonathan Camps, Andrew Ackerman. Als Solist konzertierte Blai Gumí Roca mit dem Bundesjugendorchester Andorra und dem Sinfonieorchester des Konservatoriums von Barcelona. Er ist Preisträger mehrere Wettbewerbe wie dem der Musikschule von Barcelona (III Preis), dem Solo-Wettbewerb am Konservatorium Barcelona (I Preis) oder dem Wettbewerb ARJAU (I Preis).  Von 2017 bis 2019 war Blai Gumí Roca als Akademist in der Orchesterakademie des Bayerischen Staatsorchesters engagiert. Seit Februar 2020 ist er Solo-Kontrabassist im Bayerischen Staatsorchester.

To List of Performances