Information

Zu Kindereinführungen sind ausschließlich Kinder zugelassen. Die Altersfreigaben sind verbindlich.

Sunday, 04. January 2015
06:15 pm
Capriccio-Saal

Freier Verkauf. Beschränkte Platzanzahl. Nur in Kombination mit der Eintrittskarte für die entsprechende Vorstellung.

To List of Performances

Dates & Tickets

To List of Performances

Cast

Solist I
Marzia Marzo

Die Bayerische Staatsoper bietet Kindereinführungen in Werk und Inszenierung unmittelbar vor Familienvorstellungen an. Die Einführung findet im Capriccio-Saal statt. Beginn ist jeweils 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Einlass ins Opernhaus 15 Minuten vor Einführungsbeginn am Eingang zum Capriccio-Saal (Maximilianstraße); nach Beginn der Veranstaltung ist kein Einlass mehr möglich.

Die Einführungen sind ausschließlich für Kinder, Erwachsene haben keinen Zutritt.

Cast for all dates

To List of Performances

Learn more

Die Bayerische Staatsoper bietet Kindereinführungen in Werk und Inszenierung unmittelbar vor Familienvorstellungen an. Manchmal kommt ein Sänger im Kostüm und erzählt von seiner Rolle und seinem Leben oder eine Tänzerin schildert, wie man ohne Worte, aber mit dem Körper spricht.

Die Einführung findet im Capriccio-Saal statt. Beginn ist jeweils 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Einlass ins Opernhaus 15 Minuten vor Einführungsbeginn am Eingang zum Capriccio-Saal (Maximilianstraße); nach Beginn der Veranstaltung ist kein Einlass mehr möglich.

Die Einführungen sind ausschließlich für Kinder, Erwachsene haben keinen Zutritt.

 

To List of Performances

Biographies

Marzia Marzo was born in 1991 in Italy. After successfully finishing her piano studies with Corrado De Bernart, she continued her studies in voice with Amelia Felli, graduating at the "Tito Schipa" conservatory in Lecce. 

In 2013 she won the first prize at the Josep Mirabent I Magrans competition in Barcelona. Her appearances on stage have included Susanna in Mozart's Le nozze di Figaro in 2012 as well as Idrusa in the opera 800, L'assedio di Otranto by Francesco Libetta in 2013. Under the direction of Andrea Crastolla she sang Charpentiers Te Deum. During the Biennale in Venezia she performed the last non-published work of the composer Admir Shurtai. Since the 2014/15 season Marzia Marzo is a member of the Bayerische Staatsoper's Opera Studio.

read more

To List of Performances