Information

Wednesday, 24. June 2020
08:00 pm – 08:45 pm
Nationaltheater

Entrance via Freunde-Foyer

Duration est. 0 hours 45 minutes

Prices PG24

To List of Performances

Cast

1. Violine
So-Young Kim
Viola
Tilo Widenmeyer
Violoncello
Benedikt Don Strohmeier
To List of Performances

Learn more

We are very happy to open the doors of the Bayerische Staatsoper again for our audience with "Wednesday Strolls"! With this new series of concerts, a maximum of 20 visitors will be able to experience carefully selected chamber music performed by musicians of the Bayerisches Staatsorchester at unusual locations of the Nationaltheater once a week from May 27, 2020. "With this programme, we want to take advantage of the current situation and ask our audience to go to places that would not be accessible, not to mention performable, during regular schedule," says Wednesday Strolls Manager Nikolaus Bachler. 

Joseph Haydn (1732–1809)
String Quartet B flat major op. 76 No. 4 Hob. III:78 Der Sonnenaufgang
     1. Allegro con spirito

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
String Quartet No. 15 A minor op. 132
     3. Heiliger Dankgesang eines Genesenen an die Gottheit, in der lydischen Tonart. Molto adagio – Neue Kraft fühlend. Andante – Molto adagio – Andante – Molto adagio. Mit innigster Empfindung

 

To List of Performances

Biographies

So-Young Kim, in Düsseldorf geboren, begann mit sechs Jahren ihre musikalische Ausbildung als Geigerin und wurde im Alter von vierzehn Jahren in die Klasse von Michael Gaiser an der Robert Schumann Musikhochschule in Düsseldorf aufgenommen. Ihr Violinstudium führte sie zu Igor Ozim nach Bern und zu Shmuel Ashkenasi nach Lübeck, bevor sie ihre Ausbildung bei Markus Wolf in München mit Diplom und Konzertexamen abschloss. Gefördert wurde sie u. a. durch die Stiftung Kunst und Kultur NRW und die Deutsche Stiftung Musikleben Hamburg. Die Gewinnerin nationaler und internationaler Wettbewerbe wurde zu Musikfestivals im In- und Ausland eingeladen und spielte als Solistin u. a. mit den Jenaer Philharmonikern, dem Bach Collegium München und dem Bayerischen Staatsorchester. Zunächst war sie Akademistin im Bayerischen Staatsorchester, seit 2008 ist sie fest beschäftigt und seit 2009 Vorspielerin der Ersten Violinen. (Stand: 2017)

To List of Performances

Zurück zur Übersicht