SPRING DOCH! – Eine Online-Uraufführung

Wenn Lena im Turnunterricht nicht wieder als Letzte in die Mannschaft gewählt worden wäre, hätte sie sich nie zu dem Satz hinreißen lassen: „Ich springe heute Nachmittag vom Dreier!“ Eine Mutprobe – aber auch ein Akt der Emanzipation, der Befreiung und der Selbstüberwindung. Zwei Sängerinnen und zwei Sänger, ein Kinderchor sowie ein kleines Instrumentalensemble erzählen von den großen und kleinen Herausforderungen vor dem großen Sprung.

Leider ist die geplante Uraufführung der Kinderoper Spring doch im Mai pandemiebedingt geplatzt. Aber das Team um Regisseur David Bösch hat aus der Not eine Tugend gemacht und eine neue künstlerische Herausforderung angenommen. Der Film Spring doch zeigt eine eigene Filmfassung der Oper und gibt einen bilderreichen und musikalischen Vorgeschmack auf verschobene Uraufführung im Dezember. Die Online-Uraufführung findet am 19. Juni um 16.00 Uhr statt.

SPRING DOCH: Videomagazin
Jetzt ansehen
SPRING DOCH: Online-Uraufführung und VOD

Die Filmfassung von SPRING DOCH
6 Monate als kostenloses Video-on-Demand

Verfügbar von 19. Juni 2020, 16.00 Uhr bis 19. Dezember 2020, 16.00 Uhr.

Jetzt ansehen
„Schummeln ist erlaubt“

Lesen Sie hier ein Gespräch mit Gordon Kampe und David Bösch über Mobbing, Mut und Überwindung aus dem MAX JOSEPH 2020/3

Interview lesen
Cast und Team
Mehr erfahren