Information

Monday, 07. December 2020
08:15 pm – 09:35 pm
Nationaltheater

Duration est. 1 hours 20 minutes

free of charge

This performance will be broadcasted live via the internet as part of Staatsoper.TV.

To List of Performances

Cast

Conductor
Krzysztof Urbański

Solist
Thomas Hampson
  • Bayerisches Staatsorchester
To List of Performances

Learn more

PROGRAMME

Ludwig van Beethoven
Ouvertüre zum Trauerspiel Coriolan op. 62

Gustav Mahler
Kindertotenlieder
     „Nun will die Sonn’ so hell aufgehn!“. Langsam und schwermütig; nicht schleppend
     „Nun seh’ ich wohl, warum so dunkle Flammen“. Ruhig, nicht schleppend
     „Wenn dein Mütterlein“. Schwer, dumpf
     „Oft denk’ ich, sie sind nur ausgegangen!“. Ruhig bewegt, ohne zu eilen
     „In diesem Wetter!“ Mit ruhelos schmerzvollem Ausdruck

Antonín Dvořák
Symphonie Nr. 7 d-Moll op. 70
     Allegro maestoso
     Poco adagio
     Scherzo. Vivace – Poco meno mosso – Vivace
     Finale. Allegro

 

To List of Performances

Biographies

Krzysztof Urbański studierte Dirigieren bei Antoni Wit an der Fryderyk-Chopin-Universität für Musik in Warschau. Seine Karriere begann 2007 mit dem 1. Preis beim Dirigierwettbewerb des Prager Frühlings. Seit 2011 ist er musikalischer Leiter des Indianapolis Symphony Orchestra, 2015 übernahm er zudem das Amt als Erster Gastdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters. Dem Trondheim Symfoniorkester stand er von 2010 bis 2017 als Künstlerischer Leiter und Chefdirigent vor und ist ihm weiterhin als Ehrengastdirigent verbunden. Außerdem gastierte er bei Orchestern wie den Münchner Philharmonikern, den Berliner Philharmonikern, der Staatskapelle Dresden, dem Gewandhausorchester Leipzig, dem London Symphony Orchestra, dem Orchestre de Paris, dem Chicago Symphony Orchestra und dem New York Philharmonic. (Stand: 2020)

To List of Performances

Zurück zur Übersicht