Infos

Münchner Opernfestspiele
Donnerstag, 02. Juli 2020
16.00 Uhr
Alte Pinakothek

U30 · Drama Plus

Freier Verkauf

12,- €

Karten kaufen

zur Stücknavigation

Termine & Karten

zur Stücknavigation

Besetzung

Besetzung für alle Termine

zur Stücknavigation

Mehr dazu

Erst ins Museum, dann in die Oper!

Die Reihe sehend hören verbindet in Kooperation mit den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen ausgewählte Inszenierungen mit einem Museumsbesuch. Die Verbindung von Bühne und Musik, Bild und Gesang gibt der Kunstform Oper ihre besondere Kraft. Im Museum werden die spezifischen emotionalen wie interpretativen Ansätze aktueller Münchner Inszenierungen zum Anlass für die Begegnung mit Kunstwerken genommen. Im Dialog werden Brücken zwischen den Künsten geschlagen und Einendes wie Trennendes sichtbar gemacht.

Jean-Philippe Rameaus Oper von 1737 in der Neuinszenierung von Hans Neuenfels schildert den antiken Stoff effektvoll und aufwändig, als Tragödie um Leben und Tod. Bevor die Zwillinge Castor und Pollux von Jupiter als Sternbild ans Firmament versetzt werden, entspannt sich eine tragische Liebesgeschichte inklusive Gang in die Unterwelt, die so recht nach barockem Geschmack erscheint. Die Gemälde von Peter Paul Rubens liefern dazu großartige visuelle Anregungen. Mit Jochen Meister.

zur Stücknavigation

Zurück zur Übersicht