GELIEBT, GEHASST UND 360°

Loading the player...

Sehen Sie hier unseren Trailer zu "GELIEBT, GEHASST UND DREISECHSNULL"

EIN VIRTUELLES OPERNERLEBNIS

Als erstes Opernhaus weltweit lädt die Bayerische Staatsoper zu einem einmaligen Virtual Reality-Opernerlebnis ein.
Unter dem Motto GELIEBT, GEHASST feiert die Münchner Oper 2018 Jubiläum – sorgt sie doch seit 100 Jahren regelmäßig für Diskussionen, für Ablehnung, für Zustimmung, Begeisterung und hoffentlich nie für Gleichgültigkeit. Sie wird geliebt und gehasst - abwechselnd, gleichzeitig, meist für ein ganzes Leben lang!

Diese Emotionen werden jetzt mithilfe modernster Technik in die ganze Stadt hinausgetragen und allen Münchnern und München-Besuchern zugänglich gemacht: Musiker, Tänzer und große Sänger werden hautnah erlebt, Orte werden bereist, die der Öffentlichkeit sonst verschlossen bleiben und der Besucher kann den tosenden Applaus des voll besetzten Nationaltheaters höchstpersönlich entgegennehmen.

WIR BRINGEN DIE OPER IN DIE GANZE STADT!

Zwei Stühle aus dem Nationaltheater gehen dafür auf Reise durch die ganze Stadt – ob Flaucher, Englischer Garten oder viele weitere Orte – überall werden Passanten dazu eingeladen, Platz zu nehmen. Ein weiterer Stuhl steht im Nationaltheater für unsere abendlichen Vorstellungsbesucher bereit. Mithilfe einer VR-Brille („Virtual Reality“) und Kopfhörern können Interessierte exklusiv und drei Minuten lang aus dem Alltag in die Welt der Oper abtauchen.

WANN?

Täglich während des zweiten Teils der Münchner Opernfestspiele
zwischen 9. und 31. Juli 2018

HEUTE?

Heute finden Sie uns von 10-12 Uhr in der Tageskasse der Bayerischen Staatstheater (Marstallplatz 5) und von 14-22 Uhr auf dem Tollwood (Grüner Pavillon II).

Alle Termine und Standorte

Stöbern Sie hier durch unsere virtuelle Karte:



Und finden Sie hier alle Termine und Standorte auf einen Blick:

Mo 09.07.018 15.00-19.00 Gärtnerplatz
  15.30-19.00 Hochschule für Fernsehen und Film (Aula)
Di 10.07.2018 12.00-16.00 Ludwig-Maximilians-Universität (Lichthof)
Mi 11.07.2018 15.00-19.00 Hochschule für Musik und Theater (Lichthof)
  15.00-19.00 Königsplatz
Do 12.07.2018 12.00-16.00 Technische Universität Garching (Magistrale)
  13.00-17.00 Technische Universität München (Innenhof)
Fr 13.07.2018 17.00-21.00 Weinfest im Alten Hof
  20.00-23.00 Sommerfest HMTM (Luisenstraße 37a)
Sa. 14.07.2018 16.00-20.00 Werksviertel (Whitebox)
  10.00-15.00 FC Bayern Erlebniswelt (Allianz Arena)
So 15.07.2018 12.00-16.00 Portal des Nationaltheaters
  11.00-15.00 Nymphenburger Park
Mo 16.07.2018 11.00-15.00 Deutsches Museum (Ehrensaal)
  19.00-23.00 Reithalle
Di 17.07.2018 15.00-19.00 Westpark (Rosengarten)
  19.00-22.00 Cuvilliéstheater
Mi 18.07.2018 09.30-18.30 Olympia Einkaufszentrum
  15.00-19.00 Corneliusbrücke
Do 19.07.2018 14.00-19.00 Max-Joseph-Platz
  17.00-21.00 Gasteig (Celibidache-Forum)
Fr 20.07.2018 15.00-19.00 Goldschmiedplatz
  14.00-22.00 Tollwood (Grüner Pavillon II)
Sa 21.07.2018 10.00-12.00 Tageskasse der Bayerischen Staatstheater
  14.00-22.00 Tollwood (Grüner Pavillon II)
So 22.7.2018 12.00-20.00 Tollwood (Grüner Pavillon II)
    Der Termin im Seehaus muss leider abgesagt werden.
Mo 23.07.2018 13.00-17.00 Chinesischer Turm (Englischer Garten)
  18.00-21.00 Prinzregententheater (für Vorstellungsbesucher)
Di 24.07.2018 11.00-15.00 Funkhaus Bayerischer Rundfunk (Foyer)
Mi 25.07.2018 18.00-21.00 Prinzregententheater (für Vorstellungsbesucher)
Do 26.07.2018 15.00-19.00 Marienplatz
  19.00-23.00 Schwules Kommunikations- und Kulturzentrum
Fr 27.07.2018 13.00-17.00 V-Markt-Parkplatz (Balanstraße)
  15.00-19.00 Geschwister-Scholl-Platz
  18.00-21.00 Prinzregententheater (für Vorstellungsbesucher)
Sa 28.07.2018 10.00-12.00 Tageskasse der Bayerischen Staatstheater
  13.00-17.00 Lenbachhaus
  14.00-18.00 Flaucher (gegenüber Flaucherbiergarten)
So 29.07.2018 15.30-20.00 Kulturstrand der Urbanauten
  16.00-19.30 Prinzregententheater (für Vorstellungsbesucher)
Mo 30.07.2018 10.00-16.00 FC Bayern Erlebniswelt (Allianz Arena)
Di 31.07.2018 15.00-19.00 Odeonsplatz

 

Und was hat dieser Fisch damit zu tun?

Finden Sie es heraus und besuchen Sie uns an einem unserer Standorte! Täglich verlosen wir dort außerdem unter allen Teilnehmern tolle Preise aus dem Opernshop sowie Karten für die Münchner Opernfestspiele.
Oder kommen Sie bei Ihrem abendlichen Besuch im Nationaltheater im Königssaal vorbei – auch hier laden wir Sie ein, sich zu setzen und in unsere virtuelle Opernwelt einzutauchen.

Folgen Sie unserem Stuhl auch auf unseren Social Media Kanälen! Unter dem Hashtag #BSO360 begleiten wir unsere Stühle auf ihrer Reise durch München. In unserem Festspiel-Newsroom können Sie durch alle Beiträge, Fotos und Hintergrundberichte stöbern.

Pünktlich zur Spielzeitpause im August können Sie unser virtuelles Opernerlebnis außerdem online auf unserem YouTube Kanal genießen – alle Details finden hierzu finden Sie ab dem 31. Juli an dieser Stelle.
 

Wir danken folgenden Sponsoren für die Unterstützung dieses Projekts:

 

Der Film wurde produziert von FreshFX Media GmbH, Regie führte Daniel Moshel.