HINWEISE ZU IHREM BESUCH AB 1. SEPTEMBER 2021
 
Wir freuen uns sehr, wieder für Sie spielen zu können und Sie zu einer Vorstellung der Bayerischen Staatsoper begrüßen zu dürfen! Ihre Gesundheit sowie die aller Mitarbeiter:innen liegt uns besonders am Herzen. Um Ihren Besuch entspannt und den aktuell geltenden Regelungen der Bayerischen Infektionsschutzverordnung entsprechend genießen zu können, bitten wir Sie, die folgenden Hinweise zu beachten. 

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden: 
Besucher:innen-Kommunikation
besucher@staatsoper.de
+49 89 21 85 10 25
Erreichbarkeit: Mo – Fr, 10.00 – 18.00 Uhr.
 

REGELN FÜR IHREN BESUCH

3G-REGEL

Der Vorstellungsbesuch ist nur für Personen möglich, die keine COVID-Symptome haben und 

  • den Schutz einer vollständigen COVID-19 Impfung nachweisen können ODER
  • ein negatives COVID-19 Testergebnis vorlegen können (Antigen-Schnelltest, maximal 24 Stunden alt oder einen PCR-Test, maximal 48 Stunden alt) ODER
  • genesen und immunisiert sind, also nachweislich positiv auf das Coronavirus getestet wurden (in den vergangenen 28 Tagen bis 6 Monaten).

Bitte bringen Sie zu Ihrem Vorstellungsbesuch einen der oben genannten Nachweise und einen Lichtbildausweis mit.

Sonderregelungen für Kinder: 

  • Ausreichend ist ein Schülerausweis oder ein vergleichbares Dokument, das den Schulstatus nachweist
  • Kinder unter 6 Jahren und noch nicht eingeschulte Kinder sind von obigen Nachweispflichten gänzlich befreit.

In der Umgebung des Nationaltheaters und des Prinzregententheaters befinden sich einige Testzentren, in denen Sie vor Ihrem Vorstellungsbesuch einen Antigen-Schnelltest durchführen können.  Eine  aktuelle Liste von Testzentren in der Umgebung finden Sie hier auf www.muenchen.de.

MASKENPFLICHT
Das Tragen einer medizinischen Maske („OP-Maske“) oder FFP2-Maske während des gesamten Aufenthalts im Haus ist Pflicht. Dies gilt auch am Platz während der Vorstellung.
Kinder unter sechs Jahren sind von der Maskenpflicht ausgenommen. Weitere Ausnahmen, etwa aufgrund ärztlicher Bescheinigungen, werden nicht zugelassen. 

Die Bayerische Staatsoper unterliegt seit Beginn der Pandemie einem strengen Hygienekonzept, das unter Mitwirkung von Ärzt:innen des Universitätsklinikums Rechts der Isar und Wissenschaftler:innen der Technischen Universität München entstanden ist und fortlaufend den aktuellen Erfordernissen angepasst wird.
Selbstverständlich werden wir weiterhin sämtliche erforderlichen Hygieneregeln umsetzen. Zudem beobachten wir die Entwicklungen täglich und halten Sie über etwaige Änderungen bezüglich Ihres Vorstellungsbesuchs auf dem Laufenden.
Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch unsere Ergänzungen zu den Benutzungsbedingungen der Bayerischen Staatstheater aufgrund der aktuellen Situation (SARS-CoV-2).

 

EINLASS UND KARTENKAUF 

EINLASS
Der Einlass zur jeweiligen Veranstaltung im Nationaltheater beginnt 60 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Der Zutritt zum Nationaltheater erfolgt über den Eingang zum Freunde-Foyer (Alfons-Goppel-Straße) oder das Hauptportal. Bitte entnehmen Sie Ihren Eingang dem Ticket und planen Sie genug Zeit für den Einlass und die notwendige 3G-Kontrolle ein. Der Einlass zur jeweiligen Vorstellung im Prinzregententheater und Cuvilliés-Theater beginnt
60 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Der Zutritt zum Prinzregententheater erfolgt über das Hauptportal, zum Cuvilliés-Theater über den Haupteingang.

PERSONALDATEN
Bitte beachten Sie, dass Sie als Käufer:in der Karten verpflichtet sind, die Besucher der Veranstaltung zu jeder Zeit benennen zu können und deren Kontaktdaten (Name, Anschrift und Telefonnummer oder Mailadresse) auf Nachfrage angeben müssen. Bitte leiten Sie auch diese Besuchshinweise entsprechend an die Veranstaltungsbesucher:in weiter.

PLÄTZE
Bitte setzen Sie sich auf Ihren zugewiesenen Platz. Die Platznummer entnehmen Sie Ihrem Ticket. Für die Vorstellungen im September 2021 gehen wir zu einer Sondervariante des Saalplans über: Die Einzelsitzplätze, die bereits verkauft waren, behalten Ihre Gültigkeit, wir werden die Plätze dazwischen allerdings nicht verkaufen. Die dazwischenliegenden Reihen (jede zweite Reihe) werden durchgängig verkauft. Ab Oktober 2021 verkaufen wir wieder alle Sitzplätze in unseren Spielstätten.

 

WEITERFÜHRENDE WICHTIGE HINWEISE 

ABSTAND
Aufgrund der neuen Verordnung und der ausreichenden Schutzmaßnahmen, sind im Zuschauerraum zwischen den einzelnen Plätzen keine Mindestabstände mehr notwendig. Bitte halten Sie jedoch am Einlass und in unserem Haus immer ausreichend Abstand zu anderen Besucher:innen (mind. 1,5, besser 2 Meter).

GASTRONOMIE
Unsere Theatergastronomie hat geöffnet:  Im Erdgeschoss des Nationaltheaters empfängt Sie unser Restaurant LUDWIG ZWEI, im Parkett rechts das RHEINGOLD sowie zwei weitere Bars im oberen Bereich. Der Verzehr ist jedoch ausschließlich in den ausgewiesenen und abgetrennten Bar-Bereichen zulässig und nicht im gesamten Haus.  Wir bitten Sie, vorab einen Tisch über unsere Theatergastronomie zu reservieren. Bitte verteilen Sie sich auf alle Bars. Wir möchten Sie außerdem darauf hinweisen, dass aufgrund der neuesten Verordnung kein Alkohol im Nationaltheater ausgeschenkt werden darf.

GESUND
Bitte kommen Sie gesund zu uns. Sollten Sie Erkältungs- oder Grippesymptome verspüren müssen wir Sie schweren Herzens bitten, zuhause zu bleiben. Personen, die COVID-19-assoziierte Symptome aufweisen, sind vom Besuch der Veranstaltung ausgeschlossen . Sollten Sie in den letzten zwei Wochen Kontakt mit einer an COVID-19 erkrankten Person gehabt haben,  einer Quarantänemaßnahme unterliegen oder bei Ihnen selbst das Virus nachgewiesen worden sein, ist eine Teilnahme ebenfalls nicht möglich. Bitte nutzen Sie unsere Kartenbörse (kartenboerse.staatsoper.de), wenn Sie Ihre Karte aufgrund der genannten Gründe nicht wahrnehmen können.

HYGIENE
Seien Sie Hygienevorbild! Selbstverständlich kennen Sie die gängigen Hygieneregeln, Hygiene-Knigge oder ähnliche Ratgeber. Danke, dass Sie als Vorbild vorangehen, andere werden es Ihnen nachmachen. Die Türen öffnet übrigens unser Vorderhausteam für Sie – so gelangen Sie ohne Klinkenkontakt zu Ihrem Platz.

AUßERDEM
Bitte bewegen Sie sich möglichst „Rücken-an-Rücken“ in den Reihen aneinander vorbei. Wir bitten Sie zudem, nicht zu fächern, um die Verbreitung von Aerosolen zu minimieren.
Wir bitten Sie, Ihre Garderobe an den vorgesehenen Stellen je nach Sitzplatz kostenfrei abzugeben.

GENIEßEN
Genießen Sie Ihren Besuch! Wir freuen uns, dass Sie uns wieder besuchen.
Lassen Sie uns gemeinsam eine entspannte und bereichernde Vorstellung verbringen!

Grundsätzlich gilt: Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne jederzeit an uns!

Besucherkommunikation der Bayerischen Staatsoper
T 089.21 85 10 25 (Mo-Fr 10-18 Uhr),
besucher@staatsoper.de 

Ihr Team der Bayerischen Staatsoper 

Die Bayerische Staatsoper wendet seit Beginn der Pandemie ein strenges Hygienekonzept an, das unter Mitwirkung von Ärzt:innen des Universitätsklinikums rechts der Isar und Wissenschaftler:innen der Technischen Universität München entstanden ist und fortlaufend den aktuellen Erfordernissen angepasst wird.