Neues Freunde-Foyer: Ausstellung zum Staatsorchester und Kirill Petrenko

Das Bayerische Staatsorchester und dessen Generalmusikdirektor Kirill Petrenko stehen im Mittelpunkt einer Ausstellung von insgesamt 30 Fotoarbeiten und einem Video-Porträt des Münchner Künstlers Christoph Brech. Die Ausstellung ist ab dem 20. März im neu gestalteten „Freunde-Foyer“ des Nationaltheaters zu sehen.

Dank der Unterstützung der „Freunde des Nationaltheaters e.V.“ präsentiert sich die ehemalige Eingangshalle Nord im neuen Glanz. Entdecken Sie diesen neuen Pausenraum mit Dallmayr-Bar bei Ihren nächsten Besuch in unserem Haus!

Öffnungszeiten

Sie können die Ausstellung mit einer gültigen Eintrittskarte für die Vorstellungen im Nationaltheater besuchen – jeweils ab eine Stunde vor Beginn der Vorstellung und in den Pausen.

Eingang über die Alfons-Goppel-Straße (auf der Rückseite des Nationaltheaters).