Saisonpremiere „La Favorite“

01.02.2018

„La Favorite“

„La Favorite“

Gaetano Donizettis Oper um Macht und Liebe La Favorite kehrt auf die Bühne der Staatsoper zurück. In insgesamt drei Vorstellungen sind Clémentine Margaine, Matthew Polenzani und Ludovic Tézier zu erleben.

Italienisch, humorvoll und mitreißend: So kennen viele Gaetano Donizetti. In seiner französischen Oper La Favorite geht es jedoch leiser und schicksalhafter zu. Eine Frau sucht zwischen zwei Männern in einer Männerwelt ihr (Liebes-)Glück. Am Sonntag, den 25. Februar 2018 feiert die Inszenierung von Amélie Niermeyer unter dem Dirigat von Giacomo Sagripanti ihre Spielzeitpremiere. 

Zahlreiche Mythen umranken die historische Figur der Léonor de Guzman, Mätresse des Königs Alfons XI. von Kastilien, die am Ränkespiel um Macht im Staate zerbricht. Ein wahrer Opernstoff, den Gaetano Donizetti nur allzu gerne aufgriff und 1840 in eine französische Grand Opéra für Paris formte - so kompromisslos traurig und pessimistisch sollte Donizetti keinen weiteren Stoff mehr verarbeiten. Mit der historischen Figur hat die Titelfigur der Oper jedoch nur noch wenig zu tun.

In Donizettis Opernbearbeitung verliebt sich der Klosternovize Fernand in die geheimnisvolle Léonor, nicht ahnend, dass es sich bei seiner Angebeteten um die Mätresse des Königs Alphonse handelt. Léonor zögert nicht lange, um sich für den jungen Fernand zu entscheiden, der ihretwegen dem Klosterleben in Santiago de Compostela entflohen ist. Die glücklich scheinende Liebe wird daraufhin gleich von zwei Seiten torpediert: Der König will nicht von Léonor lassen, die Kirche nicht von ihrem Zögling. Durch die Unwissenheit Fernands um ihre Identität als Mätresse werden die beiden nur allzu leicht Opfer im intriganten Machtkampf zwischen Kirche und Staat. Am Ende bleibt ihnen nicht einmal mehr die Hoffnung auf eine gemeinsame bessere Zukunft nach dem Tod.

In der Inszenierung von Amélie Niermeyer suchen zwei Menschen die Liebe und werden zwischen den Sphären von religiöser und staatlicher Institution zerrieben, weil Sie sich nicht an deren Regeln und Gesetzmäßigkeiten halten (wollen). Die Rolle der Léonor singt in dieser Saison die junge Französin Clémentine Margaine. König Alphonse interpretiert Ludovic Tézier und die Rolle der Fernand singt wie schon in der Premierenserie Matthew Polenzani.

La Favorite
So, 25. Februar 2018, 19.00 Uhr   Karten
Mi, 28. Februar 2018, 19.00 Uhr   Restkarten
Sa, 3. März 2018, 19.00 Uhr           Karten

Zurück