Vorstellungsabsagen im November

Aufgrund der aktuellen Regierungsbeschlüsse müssen wir leider ab dem 2. November für den Rest des Monats unseren regulären Spielbetrieb einstellen. Unter dieses Veranstaltungsverbot fällt leider auch die Premiere des Triple Bills Paradigma. Nach einem Ersatztermin wird bereits gesucht  und wir hoffen, Ihnen die Produktionen schnellstmöglich präsentieren zu können. Alle verkauften Tickets werden storniert und automatisch rückgebucht. 

 Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz ausdrücklich für Ihre Geduld, Ihr Verständnis und Unterstützung!

„Bayern ist ein Kulturstaat“, so steht es in der Bayerischen Verfassung. Die Kultur, die Kunst, die Musik ist ein Staatsprinzip, und das ist auch gut so“, so Intendant Nikolaus Bachler nach der Verkündung des neuerlichen Lockdowns für den Monat November. „Gerade in so schwierigen Zeiten sehnen sich viele Menschen geradezu nach Konzerten und Aufführungen. Ich bin überzeugt, dass wir Kunstschaffenden dazu beitragen können, die psychischen Auswirkungen der Pandemie zu bekämpfen! Deshalb kann ich schon jetzt versichern, dass das Ensemble der Staatsoper auch im kommenden Monat nicht müde werden wird, Kunst zu schaffen. Wir starten am Samstag mit dem Live-Stream der Neuinszenierung von Die Vögel, weitere Streaming-Programme werden folgen.“

Live-Stream der Opernpremiere am Samstag: DIE VÖGEL

Die Kollegen der Bayerischen Staatsoper präsentieren am Samstag einen Live-Stream der Neuproduktion Die Vögel von Walter Braunfels in einer Inszenierung von Frank Castorf.

DIE VÖGEL: Preview
Preview ansehen
Live-Stream auf STAATSOPER.TV

Vorverlegt:

Samstag, 31. Oktober 2020,  ab 18.00 Uhr

Die Vögel live und kostenlos auf STAATSOPER.TV

Mehr Infos