Zum Tod von Dieter Gackstetter

16.06.2017

Das Staatsballett trauert um Dieter Gackstetter.
Von September 1973 bis August 1975 war er zunächst als kommissarischer Direktor des Balletts der Bayerischen Staatsoper tätig, ab der Spielzeit 1975/76 bis Ende August 1978 schließlich als Direktor des Balletts der Bayerischen Staatsoper. 

Dieter Gackstetter bereicherte das Repertoire des Ensembles unter anderem, indem er den namhaften Choreographen Jerome Robbins erstmalig für die Arbeit mit einer deutschen Ballettcompagnie gewann.
Er verstarb mit 76 Jahren. 

Zurück