Jobbörse

Hänsel und Gretel: Tara Erraught (Hänsel), Hanna-Elisabeth Müller (Gretel)
Hänsel und Gretel: Tara Erraught (Hänsel), Hanna-Elisabeth Müller (Gretel)

Praktikum im Pressebüro

Das Pressebüro der Bayerischen Staatsoper sucht eine Praktikantin/einen Praktikanten (Vollzeit) von 15. September 2017 bis 31. Januar 2018.

Aufgabenfelder

  • Erstellen des Pressespiegels
  • selbständiges Bearbeiten von Presseanfragen
  • Interviewkoordination
  • Recherchearbeiten
  • Künstler- und Journalistenbetreuung bei Premieren und anderen presserelevanten Veranstaltungen
  • Unterstützung der Internetredaktion

Wenn Sie die allgemeine Hochschulreife haben, sich für die Arbeit eines international aufgestellten Opernhauses interessieren, erste Erfahrungen im Kulturmanagement bzw. in Journalismus und/oder PR, solide Englischkenntnisse, Begeisterungsfähigkeit und Flexibilität mitbringen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Das Praktikum ist vergütet und sollte nach Möglichkeit ein Pflichtpraktikum sein.

Weitere Informationen erhalten Sie per Telefon +49 (0)89.2185-1021 oder per Mail an stephanie.korte@staatsoper.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen bis spätestens 30.4.2017 an

  • Bayerische Staatsoper
  • Pressebüro
  • Max-Joseph-Platz 2
  • D - 80539 München

oder per E-Mail an: stephanie.korte@staatsoper.de



Bühnenhandwerker/in in Vollzeit

Die Bayerische Staatsoper sucht für die Abteilung Technik
ab sofort befristet bis 31.07.2021 mit Option auf einen unbefristeten Vertrag einen / eine

Bühnenhandwerker/in in Vollzeit.

Aufgaben:

  • Einrichtung und Betreuung der Proben und Vorstellungen, insb. Auf- und Abbau
  • Fachgerechte Ausführung von Reparaturen an den Podesten und Dekorationen
  • Sicherung und Transport von Geräten und Anlagen
  • Bedienung von szenen- und bühnentechnischen Einrichtungen


Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder in einem artverwandten Beruf
  • Einschlägige Berufserfahrung in den Betriebsabläufen eines Theaters mit Repertoirebetrieb sind von Vorteil
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft


Wir bieten ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet in einem modernen Theaterbetrieb. Wir beschäftigen Sie nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).
Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt 38,5 Std / Woche. Die Stelle ist nicht teilzeitfähig.
Der Arbeitsbereich erfordert selbstständiges Arbeiten im Zweischichtdienst auch an Sonn- und Feiertagen. Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen als Ansprechpartner der Leiter der Bühnentechnik, Herr Klaus Müller, Tel. +49.(0)89.2185-2502 gerne zur Verfügung.

Die Bayerische Staatsoper setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 23.04.2017 an:

anke.gardum@staatsoper.de
oder an:
Bayerische Staatsoper
Personalreferat, Anke Gardum
Max-Joseph-Platz 2
80539 München

Bewerbungsunterlagen senden Sie nach Möglichkeit per Mail als pdf-Datei. Bei postalischer Bewerbung bitten wir nur Kopien zu senden, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.


Trainee-Stelle als Pianist / Korrepetitor (m/w) im Opernstudio

Für die Saison 17/18 ist an der Bayerischen Staatsoper eine Trainee-Stelle als Pianist / Korrepetitor (m/w) im Opernstudio zu besetzen. Die Position versteht sich als Mischung zwischen Weiterbildung und beruflicher Praxis und beinhaltet auf der einen Seite Korrepetition mit den Sängern des Opernstudios, Begleitung von Meisterkursen, Konzerten und der jährlichen Opernproduktion des Opernstudios, auf der anderen Seite fachliche und künstlerische Betreuung durch den musikalischen Leiter des Opernstudios sowie die Solo-Repetitoren der Bayerischen Staatsoper. Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne. Weitere Informationen über Inhalte und Dozenten des Opernstudios finden Sie auf der Internetseite www.staatsoper.de/opernstudio.

Die Ausschreibung wendet sich an Berufsanfänger/innen mit abgeschlossenem Studium. Neben fachlicher Kompetenz und Sprachkenntnissen (Konversationsfähigkeit auf Deutsch und Englisch, Grundkenntnisse Italienisch) sollten die Bewerber/innen Erfahrung in der Arbeit mit Sängern nachweisen können und eine hohe Begeisterung für die Oper mitbringen.

Repertoireanforderungen für das Probespiel (EndeMai 2017):

1. Runde (singen und spielen)

  • Finale 2. Akt aus Le Nozze di Figaro ( ab „Esci, omai, garzon malnato“)
  • Quintett aus Carmen („Nous avons en tête“)

2. Runde

  • Schubert: Im Frühling (F-Dur, spielen, mit Sänger)
  • Blattspiel
  • Zur Auswahl (Vorrepetieren, mit Sänger):
    - aus Der fliegende Holländer: „Die Frist ist um“
    - oder aus Werther: Charlottes Briefarie („Werther, Werther … Ces lettres …“)
    - oder aus Pagliacci:Qual fiamma aveva nel guardo! Stridono lassù“

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (inkl. Repertoireliste) senden Sie bitte bis zum 23.04.2017 an:

Bayerische Staatsoper
Tobias Truniger
Max-Joseph-Platz 2
80539 München
Tel +49 (0) 89 / 2185 -1046
opernstudio@staatsoper.de 

Schwerbehinderte werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte senden Sie keine Originale Ihrer Dokumente ein, da keine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgen kann.


Tontechniker/in

Die Bayerische Staatsoper sucht für die Tonabteilung zum 01.05.2017 eine/n

Tontechniker/in

in Vollzeit.

Aufgaben:

  • Betreuung der Tontechnik und elementarer Videotechnik bei Proben und Vorstellungen im Nationaltheater und bei Nebenveranstaltungen
  • Bühnendienst
  • Wartung und Instandhaltung der Einrichtungen der Ton-/Videotechnik
  • Betreuung von Gastspielen
  • Archivierung und Kopierarbeiten


Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene, fachbezogene Ausbildung im Bereich Tontechnik
  • praktische Erfahrung Theaterbereich und PA
  • sicherer Umgang mit Audio-Workstations
  • Fähigkeit Klavierauszüge zu lesen
  • Eigenverantwortung, selbstständiges Arbeiten und Teamfähigkeit
  • handwerkliches Geschick
  • gute Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zu Schicht- und Wochenendarbeit ist Voraussetzung


Wir bieten ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet in einem der größten und renommiertesten Opernhäuser der Welt. Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem Normalvertrag Bühne.

Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen die Tonabteilung unter Tel. +49 (0)89 2185 1481 gerne zur Verfügung.

Die Bayerische Staatsoper setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen, aussagefähigen Unterlagen (Lebenslauf, Abschluss- und/oder Arbeitszeugnisse) bis 30.03.2017 an:

Bayerische Staatsoper
Personalabteilung
Frau Stephanie Bachhuber
Max Joseph-Platz 2
80539 München

oder an:
 stephanie.bachhuber@staatsoper.de 

Bewerbungsunterlagen senden Sie nach Möglichkeit per Mail als pdf-Datei. Bei postalischer Bewerbung bitten wir nur Kopien zu senden, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.


Orchesterwart (m/w)

Die Bayerische Staatsoper sucht für das Orchesterbüro ab 01.04.2017 unbefristet

einen Orchesterwart (m/w)
in Vollzeit.

Aufgaben:

  • Planung und Durchführung des Orchesteraufbaus für Proben, Konzerte und Vorstellungen des Bayerischen Staatsorchesters sowie Umbauten während der Vorstellung
  • Instrumententransporte
  • fachgerechte Lagerung, Wartung und Kontrolle der Instrumente
  • kleinere Reparaturen an Stühlen, Notenständern, Podien und Instrumenten
  • Kontrolle, Einsortierung und rechtzeitige Auflage und Rücknahme der Noten vor und nach Proben und Vorstellungen
  • Anwesenheitskontrolle der Musiker vor Proben und Vorstellungen
  • ggf. Betreuung von Gastspielen bzw. Tourneen


Anforderungsprofil:

  • Erfahrung als Orchesterwart in einem Symphonieorchester
  • Eine abgeschlossene, bevorzugt handwerkliche, Berufsausbildung
  • Instrumenten- und Notenkenntnisse
  • Uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für den Transport von schweren Instrumenten und Mobiliar, sowie eine gute körperliche Kondition
  • Ein höfliches und dabei sicheres Auftreten, gute Umgangsformen, Freude und Sensibilität im Umgang mit Menschen
  • Große zeitliche Flexibilität: Samstags-, Sonn- und Feiertagsarbeit, geteilter Dienst, auch abends
  • Technisches Verständnis, vielseitiges handwerkliches Geschick
  • Selbstständiges Arbeiten, Organisationstalent und eine hohe Teamfähigkeit
  • Sorgfalt im Umgang mit wertvollen Musikinstrumenten
  • Kenntnisse der unterschiedlichen Orchesteraufbauten
  • Gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel und Outlook)
  • Außerdem sollten Sie Interesse an klassischer Musik haben und die Bereitschaft mitbringen, sich in die spezifischen Belange eines Opernhauses einzuarbeiten. 

Wir bieten ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet in einem modernen Theaterbetrieb. Wir beschäftigen Sie nach der Entgeltgruppe 4 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) zuzüglich einer Theaterbetriebszulage. Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt 38,5 Std / Woche.

Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen als Ansprechpartnerin die Leiterin des Orchesterbüros, Frau Katja Dietzel, Tel. +49 (0)89 2185-1331 gerne zur Verfügung.

Die Bayerische Staatsoper setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.03.2017 an:
anke.gardum@staatsoper.de 

oder an:
Bayerische Staatsoper
Personalreferat, Anke Gardum
Max-Joseph-Platz 2
80539 München

Bewerbungsunterlagen senden Sie nach Möglichkeit per Mail als pdf-Datei. Bei postalischer Bewerbung bitten wir nur Kopien zu senden, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.


Mitarbeiter/in im Chorbüro in Vollzeit (100%)

Die Bayerische Staatsoper sucht zum 01.09.2017

eine/n Mitarbeiter/in im Chorbüro in Vollzeit (100%)

Ihr Aufgabengebiet
Mitarbeit in allen Aufgabenbereichen des Chorbüros in Zusammenarbeit mit den Abteilungen der Verwaltung und des künstlerischen Betriebs:

  • Personalverwaltung des Chores (Teilbereiche)
  • Proben- und Vorstellungsdisposition, Besetzungen für Chor und Extrachor
  • Unterstützung von Regie und Spielleitung bei allen Produktionen und Sonderprojekten mit Chorbeteiligung
  • Vorstellungskoordination und –betreuung
  • Organisation und Betreuung der Vorsingen u.a. 

Ihr Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Kulturmanagement, Musik- oder Theaterwissenschaften bzw. vergleichbares Studium
  • Zuverlässigkeit, Organisationstalent, Belastbarkeit, Teamfähigkeit
  • musikalisches Grundwissen erforderlich, Repertoirekenntnis wünschenswert
  • Praktische Erfahrungen im Kultur- bzw. Theaterbetrieb von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit MS-Office; Grundkenntnisse in Theasoft wünschenswert
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, auch an Abenden, Wochenenden und Feiertagen

Wir bieten ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet in einem der größten und renommiertesten Opernhäuser der Welt. Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem Normalvertrag Bühne. Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Regina Stöberl unter 089/2185-1360 als Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung. Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich im Mai stattfinden.

Die Bayerische Staatsoper setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Bitte richten Sie Ihre vollständigen, aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Arbeits- und Abschlusszeugnisse, ggf. weitere einschlägige Unterlagen) bis 15.04.2017 an:

Bayerische Staatsoper
Personalabteilung
Frau Stephanie Bachhuber
Max Joseph-Platz 2
80539 München

oder an:
stephanie.bachhuber@staatsoper.de 

Bewerbungsunterlagen senden Sie nach Möglichkeit per Mail als pdf-Datei. Bei postalischer Bewerbung bitten wir nur Kopien zu senden, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.


Chordirektor/in

Die Bayerische Staatsoper sucht ab der Spielzeit 2018/2019

eine/n Chordirektor/in

Sie haben ein abgeschlossenes Studium zum Chorleiter und Dirigenten sowie Berufserfahrung als Chorleiter an einem Opernhaus und große Repertoirekenntnisse.

Wir bieten ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet in einem der größten und renommiertesten Opernhäuser der Welt. Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem Normalvertrag Bühne.

Die Bayerische Staatsoper setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Bitte richten Sie Ihre vollständigen, aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Arbeits- und Abschlusszeugnisse, ggf. weitere einschlägige Unterlagen) bis 31.05.2017 an:

Bayerischen Staatsoper
Musikalische Leitung
Postfach 100148
80075 München

oder an:
marie.morche@staatsoper.de

Bewerbungsunterlagen senden Sie nach Möglichkeit per Mail als pdf-Datei. Bei postalischer Bewerbung bitten wir nur Kopien zu senden, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.


Stellvertreter/in der Chordirektion mit Leitung des Kinderchores

Die Bayerische Staatsoper sucht ab der Spielzeit 2018/2019

eine/n Stellvertreter/in der Chordirektion mit Leitung des Kinderchores

Ihr Aufgabengebiet

  • Vertretung des Chordirektors in künstlerischen und administrativen Belangen
  • Nachstudien der Mitglieder des Chores der Bayerischen Staatsoper
  • Korrepetieren von Chorproben unter Leitung des Chordirektors
  • Leitung des Kinderchores der Bayerischen Staatsoper

Ihr Anforderungsprofil
Sie haben ein abgeschlossenes Studium zum Chorleiter sowie Korrepetitor und Erfahrungen in der Chorleitung an einem Opernhaus mit breitgefächertem Repertoire.

Wir bieten ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet in einem der größten und renommiertesten Opernhäuser der Welt. Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem Normalvertrag Bühne.

Die Bayerische Staatsoper setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Bitte richten Sie Ihre vollständigen, aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Arbeits- und Abschlusszeugnisse, ggf. weitere einschlägige Unterlagen) bis 31.05.2017 an: 

Bayerischen Staatsoper
Musikalische Leitung 
Postfach 100148
80075 München

oder an: 
marie.morche@staatsoper.de 

Bewerbungsunterlagen senden Sie nach Möglichkeit per Mail als pdf-Datei. Bei postalischer Bewerbung bitten wir nur Kopien zu senden, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.


Praktikanten (Vollzeit) im Bereich Marketing und Besucherkommunikation

Die Abteilung für Marketing und Besucherkommunikation der Bayerischen Staatsoper sucht Praktikantinnen und Praktikanten (Vollzeit) in der Spielzeit 2016/17 für jeweils drei Monate. 

Möglicher Beginn: 22. Mai 2017
Bewerbungsfrist: 28. Februar 2017

Aufgabenfelder:

  • Mitarbeit und Einbindung bei der Entwicklung der strategischen Ausrichtung von Besucherkommunikation und Marketingplanung
  • Telefonische und schriftliche Kundenbetreuung
  • Distribution der Publikationen der Bayerischen Staatsoper
  • Organisation, Qualitätskontrolle, Buchhaltung und Weiterentwicklung der Führungen durch das Nationaltheater
  • Mitarbeit im Opernshop in der Tageskasse der Bayerischen Staatsoper
  • Betreuung der Werbeflächen der Bayerischen Staatsoper

Wenn Sie bereits ein Studium im Bereich Marketing bzw. (Kultur-)Management begonnen haben, eine Begeisterung für Oper und Kultur mitbringen, kontakt- und kommunikationsfreudig sind sowie über solide Englischkenntnisse verfügen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Das Praktikum ist vergütet. Wenn Sie Interesse haben, schicken Sie bitte Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen bevorzugt per E-Mail an: marketing@staatsoper.de oder postalisch an:

Bayerische Staatsoper  
Marketing
Marstallplatz 5
D - 80539 München

Bewerbungen für einen anderen Zeitraum, z.B. ab 15. September 2017, sind initiativ jederzeit möglich. Als Pflichtpraktikum ist im Rahmen der Studienausbildung ein längerer Praktikumszeitraum möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie per Telefon +49 (0)89.2185-1025 oder per E-Mail an marketing@staatsoper.de.


1. und 2. Tenor im Chor der Bayerischen Staatsoper (volle Stellen)

Der Chor der Bayerischen Staatsoper sucht ab der Spielzeit 2017/18

einen 1. und einen 2. Tenor (volle Stellen)

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Gesangsstudium
  • einwandfreies Vom-Blatt-Singen
  • Beherrschung der deutschen Sprache
  • Kenntnisse in Italienisch und Französisch werden vorausgesetzt

Schwerbehinderte werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen (Kopien, da keine Rücksendung oder per Email als PDF) werden erbeten an:

Chordirektion der Bayerischen Staatsoper
Postfach 100148
80075 München
chorbuero@staatsoper.de 



Bayerisches Staatsorchester

  • Das Bayerische Staatsorchester
  • Generalmusikdirektor: Kirill Petrenko
  • Aktuelle Stellenangebote finden Sie hier.

Orchesterakademie des Bayerischen Staatsorchesters

  • Die Orchesterakademie des Bayerischen Staatsorchesters
  • Generalmusikdirektor Kirill Petrenko
  • Aktuelle Stellenangebote finden Sie hier.

Opernstudio der Bayerischen Staatsoper

Informationen für Bewerbungen beim Opernstudio der Bayerischen Staatsoper finden Sie hier.


Bayerisches Staatsballett - Auditions

Die Termine der Auditions des Bayerischen Staatsballetts finden Sie hier.


Praktikum im Bayerischen Staatsballett

Die Direktion des Bayerischen Staatsballetts sucht PraktikantInnen (Vollzeit) für den Zeitraum Dezember 2016 bis Juli 2017 (für jeweils mindestens drei Monate).

Zu den Aufgaben gehören

  • Betreuung der Medienarchive und Medieneinrichtungen
  • Assistenz bei Veranstaltungen des Rahmenprogramms des Bayerischen Staatsballetts
  • Redaktionsarbeiten für diverse Publikationen des Bayerischen Staatsballetts
  • Mitarbeit bei der Betreuung des Internetauftritts des Bayerischen Staatsballetts
  • Mitarbeit bei der Kommunikation mit den Kunden
  • Vorbereitung der jährlichen Audition (bei Praktikum im Herbst)
  • Mitarbeit bei allgemeinen Verwaltungsaufgaben
  • Recherchearbeiten
  • Betreuung des Pressearchivs
  • Betreuung von Gastkünstlern und –compagnien

Das Praktikum ist vergütet und sollte möglichst ein Pflichtpraktikum sein. Gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung. Russischkenntnisse sind von Vorteil.

Wenn Sie Interesse haben, schicken Sie bitte Ihre Bewerbung mit Lebenslauf an


Produktionsbezogene Regiehospitanzen

Die Bayerische Staatsoper bietet jungen Operninteressenten die Möglichkeit einer Regiehospitanz: Dieses berufsbezogene und unbezahlte Praktikum gewährt Einblicke in den Entstehungsprozess einer Neuinszenierung und in den Alltag eines Opernhauses. Eine Regiehospitanz dauert in der Regel 6 Wochen. In diesem Zeitraum ist die ständige Anwesenheit bei allen Proben unbedingt erforderlich; darüber hinaus erwarten wir auch persönliches Engagement und aktive Mitarbeit. Fremdsprachenkenntnisse (Englisch/Italienisch) sowie praktische Erfahrungen im Musiktheaterbereich sind hilfreich, aber keine Voraussetzung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung einschließlich Lebenslauf, die Sie bitte an folgende Email-Adresse richten: claudia.kuester@staatsoper.de


Statisterie

Sie wollten schon immer mal auf den "Brettern" stehen? Wenn Sie Interesse haben, als Statist an der Bayerischen Staatsoper mitzuwirken, wenden Sie sich bitte an Herrn Wildegger:


Kinderstatisterie der Bayerischen Staatsoper

Für viele Kinder ist es ein Traum, einmal neben berühmten Sängern auf der Bühne des Nationaltheaters zu stehen und in einer Opernproduktion, zum Beispiel der Zauberflöte, mitzuwirken.

hr Kind ist sechs Jahre oder älter und möchte sich den Traum erfüllen, bei einer Produktion der Bayerischen Staatsoper auf der Bühne zu stehen? Dann schicken Sie uns gerne eine E-Mail mit Namen und Alter sowie einem natürlichen Ganzkörper- und Porträtfoto mit den Maßen Ihres Kindes zu. Bitte bedenken Sie, dass die Voraussetzung für eine Aufnahme in die Kinderstatisterie absolute Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sind. Die Proben können manchmal mehrere Stunden dauern, was auch für die Eltern einen nennenswerten Zeitaufwand bedeutet, da Sie die Kinder hinbringen und wieder abholen müssen.