Praktika, Volontariate und Ausbildung an der Bayerischen Staatsoper

Zuschauerraum des Nationaltheaters (Foto: Wilfried Hösl)
Zuschauerraum des Nationaltheaters (Foto: Wilfried Hösl)

Auszubildende (m/w/d) für den Ausbildungsberuf Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Die Bayerische Staatsoper sucht zum 01.09.2020 Auszubildende (m/w/d) für den Ausbildungsberuf Fachkraft für Veranstaltungstechnik.

Erwartet wird für diesen dreijährigen Ausbildungsberuf Begeisterung für Technik und Spaß an der Planung und Umsetzung künstlerischer Ideen.

Wir bieten eine fundierte staatlich anerkannte Ausbildung und eine praxisorientierte Vorbereitung auf den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung.

Sie verfügen mindestens über die Mittlere Reife oder einen Abschluss in einem artverwandten Beruf. Wir suchen Teamplayer mit Lern- und Einsatzbereitschaft, deren Stärken im Bereich Mathematik und Physik liegen (mindestens Note 3) und die handwerkliches Geschick, Konzentrationsfähigkeit und Sorgfalt mitbringen. Zudem erfordert der Arbeitsbereich die Bereitschaft zum Zweischichtdienst auch an Sonn- und Feiertagen.

Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen der Ausbildungsleiter, Herr Joachim Ehrler, unter Tel. 089-2185-1407 als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Die Bayerische Staatsoper setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, die letzten beiden Zeugnisse sowie einen einseitigen Aufsatz, der beschreibt, warum Sie an diesem Beruf interessiert sind und ggf. Praktikumsbestätigungen, Arbeitszeugnisse und Nachweise über einschlägige Vorkenntnisse) möglichst per Mail als PDF-Datei bis 31.01.2020 an:

anke.gardum@staatsoper.de

oder an:

Bayerische Staatsoper
Personalabteilung
Frau Anke Gardum
Max-Joseph-Platz 2
80539 München

Bewerbungsunterlagen senden Sie nach Möglichkeit per Mail als pdf-Datei. Bei postalischer Bewerbung bitten wir nur Kopien zu senden, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

 

Nach oben

Praktikum im Bereich Marketing/Besucherkommunikation

Die Abteilung für Marketing und Besucherkommunikation der Bayerischen Staatsoper sucht Praktikantinnen und Praktikanten (Vollzeit) in der Spielzeit 2019/20 für jeweils drei Monate.

Möglicher Beginn: Mitte September / Mitte Dezember / Mitte März / Mitte Mai

Aufgabenfelder:

  • Mitarbeit und Einbindung bei der Entwicklung der strategischen Ausrichtung von Besucherkommunikation und Marketingplanung
  • Telefonische und schriftliche Kundenbetreuung
  • Distribution der Publikationen der Bayerischen Staatsoper
  • Organisation, Qualitätskontrolle, Buchhaltung und Weiterentwicklung der

Führungen durch das Nationaltheater

  • Mitarbeit im Opernshop in der Tageskasse der Bayerischen Staatsoper
  • Betreuung der Werbeflächen der Bayerischen Staatsoper

Wir erwarten:

  • Ein begonnenes Studium im Bereich Marketing bzw. (Kultur-)Management  oder vergleichbare Qualifikation
  • Begeisterung für Oper und Kultur
  • Teamfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfreudigkeit
  • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Ein abwechslungsreiches Praktikum in einem der größten und angesehensten Opernhäuser der Welt
  • Ermöglichung von Vorstellungsbesuchen, Nutzung der Kantinengastronomie etc.
  • Vergütung des Praktikums mit 450 Euro

Wenn Sie Interesse haben, schicken Sie bitte Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen bevorzugt per E-Mail an: besucher@staatsoper.de oder postalisch an:

Bayerische Staatsoper
Marketing
Marstallplatz 5
D - 80539 München

Bewerbungen für einen anderen Zeitraum sind initiativ jederzeit möglich. Als Pflichtpraktikum ist im Rahmen der Studienausbildung ein längerer Praktikumszeitraum möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie per Telefon +49 (0)89.2185-1025 oder per E-Mail an besucher@staatsoper.de .

Nach oben

Volontariat in der Dramaturgie

Die Dramaturgie der Bayerischen Staatsoper sucht eine/n Volontär/in (m/w/d) in Vollzeit für den Zeitraum vom 01.03.2020 bis 31.07.2020.

Neben der umfassenden Einbindung in sämtliche Arbeitsfelder der Dramaturgie eines großen internationalen Opern- und Konzertbetriebes stehen besonders die Begleitung und Vorbereitung von Neuproduktionen sowie die redaktionelle Mitarbeit bei den Publikationen der Dramaturgie im Mittelpunkt der Aufgaben. Das Volontariat wird mit Mindestlohn (1600€ brutto) vergütet.

Voraussetzungen:
verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, abgeschlossenes Bachelorstudium sowie allgemeine Kenntnisse des Opernrepertoires

Bitte schicken Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 07.01.2020 an:

Bayerische Staatsoper
Dramaturgie
Marstallplatz 5
80539 München

oder in einer pdf-Datei zusammengefasst an:
dramaturgie@staatsoper.de
 

Vorabinformationen unter Tel. +49.(0)89.2185 -1010 oder -1014

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Die Bayerische Staatsoper setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Nach oben

Praktikum im Pressebüro

Das Pressebüro der Bayerischen Staatsoper sucht eine Praktikantin/einen Praktikanten (Vollzeit) vom 1. Mai 2020 bis 31. Juli 2020

Aufgabenfelder

  • Tägliches Erstellen des Pressespiegels über die Bayerische Staatsoper sowie nationales wie internationales Kulturgeschehen
  • Bearbeitung von Presseanfragen
  • Verfassen von Pressetexten
  • Interviewkoordination
  • Betreuung von Künstlern und Pressevertretern bei Premieren und anderen presserelevanten Veranstaltungen wie der Jahrespressekonferenz
  • Redaktionelle Unterstützung der Online Redaktion sowie Webcontentpflege
  • Selbstständige Recherchearbeit

Wenn Sie die allgemeine Hochschulreife haben, sich für die Arbeit eines international aufgestellten Opernhauses interessieren, erste Erfahrungen im Kulturmanagement bzw. in Journalismus und/oder PR, solide Englischkenntnisse, Begeisterungsfähigkeit und Flexibilität mitbringen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Das Praktikum ist vergütet und sollte nach Möglichkeit ein Pflichtpraktikum sein (muss es aber nicht).

Weitere Informationen erhalten Sie per Telefon +49 (0)89.2185-1021 oder per Mail an lena.schulz@staatsoper.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen per E-Mail an: lena.schulz@staatsoper.de

Nach oben

Praktikum im Bereich Presse und Marketing beim Bayerischen Staatsballett

Die Direktion des Bayerischen Staatsballetts sucht eine/n Praktikantin/Praktikanten (Vollzeit) für den Bereich Presse und Marketing ab dem 4. Mai bis 31. Juli 2020. 

Aufgabenfelder:

  • Erstellen des Pressespiegels
  • Selbständiges Bearbeiten von Presseanfragen
  • Betreuung der Medienarchive
  • Redaktionsarbeiten für diverse Publikationen des Bayerischen Staatsballetts
  • aktive Mitarbeit bei der Betreuung des Social Media-Auftritts des Bayerischen Staatsballetts
  • Unterstützung, auch redaktionell, in der Webcontentpflege
  • Mitarbeit bei Besucherkommunikation
  • Mitarbeit bei allgemeinen Verwaltungsaufgaben
  • Recherchearbeiten
  • Betreuung von Gastkünstlern und Gastcompagnien (abhängig vom Praktikumszeitpunkt)

Wir erwarten:

  • Ein begonnenes Studium im Bereich Marketing bzw. (Kultur-)Management  oder vergleichbare Qualifikation
  • Begeisterung für Tanz und Kultur
  • Teamfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfreudigkeit
  • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. (Deutsch: Level C1)
  • Fundierte Kenntnisse und regelmäßige Nutzung von Facebook, Instagram und Twitter
  • Sicherer Umgang mit Computerprogrammen von Microsoft Office
  • Grundkenntnisse mit Adobe Photoshop, InDesign, Premiere sind wünschenswert, aber keine verplichtende Vorraussetzung. 

Wir bieten:

  • Ein abwechslungsreiches Praktikum bei einer renommierten internationalen Ballettcompagnie
  • Ermöglichung von Vorstellungsbesuchen, Nutzung der Kantinengastronomie etc.
  • Vergütung des Praktikums mit 450 Euro

Wenn Sie Interesse haben, schicken Sie bitte Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen bevorzugt per E-Mail an:  martina.zimmermann@staatsoper.de
Bitte fassen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen zu einem PDF Dokument zusammen.  
Bewerbungen für einen anderen Zeitraum sind initiativ jederzeit möglich. Als Pflichtpraktikum ist im Rahmen der Studienausbildung ein längerer Praktikumszeitraum möglich.

Nach oben

Produktionsbezogene Regiehospitanzen

Die Bayerische Staatsoper bietet jungen Operninteressenten die Möglichkeit einer Regiehospitanz: Dieses berufsbezogene und unbezahlte Praktikum gewährt Einblicke in den Entstehungsprozess einer Neuinszenierung und in den Alltag eines Opernhauses. Eine Regiehospitanz dauert in der Regel 6 Wochen. In diesem Zeitraum ist die ständige Anwesenheit bei allen Proben unbedingt erforderlich; darüber hinaus erwarten wir auch persönliches Engagement und aktive Mitarbeit. Fremdsprachenkenntnisse (Englisch/Italienisch) sowie praktische Erfahrungen im Musiktheaterbereich sind hilfreich, aber keine Voraussetzung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung einschließlich Lebenslauf, die Sie bitte an folgende Email-Adresse richten: claudia.kuester@staatsoper.de

Nach oben