Kartenrückerstattung für Vorstellungen 2019/20

 

Hier finden Sie alle Informationen zur aktuellen Situation:

1. Welche Vorstellungen sind abgesagt worden?

Alle Vorstellungen der Bayerischen Staatsoper in der Saison 2019/20 im Zeitraum 11. März bis 31. Juli 2020 wurden abgesagt. Auch Führungen und unser Begleitprogramm vor Ort sowie Veranstaltungen an anderen Spielorten waren von der Absage im genannten Zeitraum betroffen. 

Nach oben

2. Erhalte ich für abgesagte Vorstellungen den Eintrittspreis zurück?

Selbstverständlich. Alle Vorstellungen wurden storniert und rückabgewickelt.  Kunden, die Karten für eine Vorstellung im genannten Zeitraum hatten, erhielten alle eine Stornobestätigung mit Rückgabeformular.

Die Erstattungsart erfolgte folgendermaßen:

  • Kunden, die per Lastschrift gezahlt haben, erhielten den Eintrittspreis auf ihr Konto zurückerstattet.
  • Kunden, deren aktuelle Kontoverbindung uns nicht vorlag, wurde der Betrag als virtueller Gutschein auf dem Kundenkonto gutgeschrieben. Zudem erhielten sie eine Stornobestätigung mit einem Rückgabeformular. Nach Übermittlung eines aktuellen SEPA-Kontos, wurde darauf der Betrag gebucht.
  • Kunden, die ihre Karten anonym gekauft hatten, wenden sich bitte mit der Originalkarte an unseren Kartenverkauf.

Nach oben

3. Sie warten noch auf Rückerstattung zu abgesagten Vorstellungen?

  • Bitte kontrollieren Sie Ihre Zahlungseingänge
  • Sollte kein Zahlungseingang vorliegen, wenden Sie sich bitte an unseren Kartenverkauf unter tickets@staatsoper.de bzw. telefonisch unter 089. 21 85 19 20.

Nach oben

4. Was passiert, wenn ich meine Karten über eine externe Vorverkaufsstelle erworben habe?

Sollten Sie Ihre Karten bei einer privaten Vorverkaufsstelle gekauft haben, wenden Sie sich bitte direkt an diese. Dazu zählen: Süddeutsche Zeitung Tickets, Zentraler Karten Vorverkauf Marienplatz UG und Stachus. Dasselbe gilt für Karteninhaber der Theatergemeinde bzw. Volksbühne.

Nach oben

5. Was passiert, wenn ich meine Karten über die Kartenbörse erworben habe?

Besucher, die ihre Karten über die Kartenbörse oder vergleichbare Plattformen erworben haben, melden sich bitte bei derjenigen Person, von der sie die Karten erworben haben.

Nach oben

6. Kann ich den Eintrittspreis auch spenden?

Sollten wir Ihnen den Kartenwert bereits zurücküberwiesen haben, können Sie den Betrag auch im Nachhinein spenden. Selbstverständlich erhalten Sie über den gespendeten Betrag eine Spendenquittung. Bitte überweisen Sie den Spendenbetrag an folgendes Konto:

Kontoinhaber: Staatsoberkasse Bayern in Landshut
IBAN: DE75 7005 0000 0001 1903 15
BIC: BYLADEMMXXX
Bayerische Landesbank München
Verwendungszweck: BKZ 5305.1202.4997, Kap. 1581, Spende Staatsoper *)

*) Wenn vorhanden geben Sie bitte Ihre Kundenummer an

Ihre Spende kommt dem laufenden künstlerischen Betrieb der Bayerischen Staatsoper zugute.

Gerne verweisen wir Sie auch auf unseren externen Spendenaufruf.

Nach oben

7. An wen kann ich mich bei Fragen wenden?

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an das Team vom Zentralen Kartenverkauf.