DUO – Eine Choreographie von Nanine Linning

Hans Abrahamsen schreibt seit vielen Jahren Musik um das Thema Schnee, um das sich Begriffe wie Winter und Vergänglichkeit, Märchen und Traum herumlagern; sein Kammerensemblestück mit dem Titel Schnee (2006–2008) bildet das Zentrum eines Werkkomplexes, der mit der Erstaufführung seiner ersten Oper The Snow Queen im Winter 2019 an der Bayerischen Staatsoper einen neuen Höhepunkt finden soll. Streng geplant, klingt seine Musik gleichwohl biegsam und wendig: „Zuerst entwerfe ich die Struktur, um dann zu sehen, was sich darin befindet.“ Ausgehend von der musikalischen Kanon-Struktur der Komposition entwirft die niederländische Choreographin Nanine Linning in enger künstlerischer Zusammenarbeit mit dem Architekten und bildenden Künstler Alexandros Tsolakis eine Welt, die sich mit den Wechselwirkungen assoziierter Prinzipien auseinandersetzt: Frage und Antwort, Chaos und Struktur, Impuls und Echo, Verzögerung und Erwartung. Und über allem tickt die Zeit als endlose Erfahrung.  Die Choreographie DUO kommt am 12. Juli 2019 im Rahmen der Festspiel-Werkstatt in der Reithalle zur Uraufführung.

Duo - Lichtprobe: Ensemble
DUO Trailer
Jetzt ansehen
„Wellen schlagen“

Ein Porträt über Nanine Linning aus dem aktuellen MAX JOSEPH

Jetzt lesen
Besetzung und Termine
Weitere Informationen