Meine Rolle

© Julia Kessler-Knopp
© Julia Kessler-Knopp

Seit Sommer 2019 kooperierte Campus Bayerische Staatsoper mit YouthNet im Rahmen des Kunstprogramms des Projekts 2020/21.

Das Thema des diesjährigen Kunstprogramms „Meine Rolle“ war die Auseinandersetzung mit der Kunstform Oper und der Verknüpfung mit Facetten der eigenen Persönlichkeit, eigener Erfahrung und Empfindung und das Sichtbarmachen dieses Prozesses in Form selbstgestalteter Plakate.

Acht Zweier- und ein Dreierteam unterschiedlicher Herkunft und Biografie, Jugendliche, welche sich vor Projektbeginn nicht kannten erlebten gemeinsam die ihnen zugeteilte Oper, befassten sich mit ihrer Handlung, Musik, ihrem Gesang und ihrer Entstehung. Sie suchten nach Parallelen in ihrer eigenen Lebensgeschichte, nach Bildern, welche in ihnen entstanden und vor allem sie ließen sich gemeinsam auf ein Medium ein, welches einigen von ihnen zuvor unbekannt war, welches manchen fremd war und erschlossen sich dieses miteinander.

YouthNet
Lichterkette e.V.

Die Abteilung Campus der Bayerischen Staatsoper und YouthNet arbeiteten mit den neun Teams an ihrer jeweiligen Oper und der Entwicklung und Erschaffung eines eigenen Plakats.

Mit folgenden Opern wurde gearbeitet: La bohème, Carmen, Tosca, Il trovatore, Lucia di Lammermoor, Fidelio, Der Freischütz, Eugen Onegin, Der fliegende Holländer. 

Am 20.6.2021 fand die Ausstellungseröffnung im Kunstwald mit einer gemeinsamen Feierlichkeit statt. Es sangen Mitglieder des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper Arien aus den oben genannten Opern.

Hier geht es zur virtuellen Ausstellung: https://www.youthnet-muenchen.com/meine-rolle-die-ausstellung

© Julia Kessler-Knopp
© Julia Kessler-Knopp
Theodore Platt © Julia Kessler-Knopp
Theodore Platt © Julia Kessler-Knopp
Juliana Zara © Julia Kessler-Knopp
Juliana Zara © Julia Kessler-Knopp