Infos

Münchner Opernfestspiele
Samstag, 28. Juli 2018
20.00 Uhr
Cuvilliés-Theater

Freier Verkauf

Preise CE, € 44 / 40 / 32 / 22 / 14

Karten

zur Stücknavigation

Termine & Karten

zur Stücknavigation

Besetzung

Solist/-in
Angela Brower
Praetorius-Quartett
Violine
David Schultheiß
Violine
Guido Gärtner
Viola
Adrian Mustea
Violoncello
Yves Savary
Violine
Ginshi Saito
Klavier
Sophie Raynaud
zur Stücknavigation

Mehr dazu

Programm

Lieder von Ernest Chausson und Henri Duparc

Ernest Chausson
Konzert D-Dur op. 21 für Solovioline, Klavier und Streichquartett

Maurice Ravel
Sonate in vier Sätzen für Violine und Violoncello

 

zur Stücknavigation

Biografien

Angela Brower, geboren in Phoenix/Arizona, studierte Gesang an der Indiana University und an der Arizona State University. 2008 wurde sie an der Glimmerglass Opera in das Young American Artists Programm aufgenommen. 2008 kam sie ins Opernstudio der Bayerischen Staatsoper, von 2010 bis 2016 war sie hier Ensemblemitglied. Gastengagements führten sie u. a. an die Opernhäuser von San Francisco, Tokio, Baden-Baden, Klagenfurt und London sowie zu den Festspielen in Salzburg und Glyndebourne. Ihr Repertoire umfasst Partien wie Elisabetta (Maria Stuarda), Cherubino (Le nozze di Figaro), Charlotte (Werther), Nicklausse/ Muse (Les contes d’Hoffmann), La Speranza (L’Orfeo), Wellgunde (Das Rheingold/Götterdämmerung) und Adalgisa (Norma). (Stand: 2017)

zur Stücknavigation

Zurück zur Übersicht