Infos

Münchner Opernfestspiele
Sonntag, 19. Juli 2015
18.00 Uhr
Allerheiligen Hofkirche

Einführung: 17.00 Uhr

Preise AU

zur Stücknavigation

Besetzung

Münchner Hofkantorei

Choralschola der Benediktinerabtei Münsterschwarzach
Leitung und Einstudierung
Wolfgang Antesberger

Sopran
Anastasiya Peretyahina (Solo)
Ursula Schulze (Solo)
Agnes Preis (Solo)
Ulrike Wagner

Alt
Melanie Arnhold (Solo)
Jennifer Crohns
Ruth Irene Meyer (Solo)
Milena Stefanski

Tenor
Markus Zeitler (Solo)
Jürgen Raml (Solo)
Byeonghoon Chang (Solo)
Alexander Bassermann

Bass
Thomas Briesemeister (Solo)
Thomas Haiber (Solo)
Hyunsoo Seo (Solo)
Minari Urano (Solo)

zur Stücknavigation

Mehr dazu

Claudio Monteverdi
Vespro della Beata Vergine (Marienvesper) SV 206

 

zur Stücknavigation

Biografien

Dr. phil. Wolfgang Antesberger wurde in Regensburg geboren und ist seit 2002 Mitglied des Chores der Bayerischen Staatsoper.

Überdies ist er als Autor von Musik- und Literatursendungen regelmäßig für den Bayerischen Rundfunk und andere Anstalten der ARD tätig. Als künstlerischer Leiter des Festivals toujours Mozart in Wien und in Salzburg ist er mitverantwortlich für die Wiederaufführung selten gespielter Werke aus der Zeit Wolfgang Amadeus Mozarts. Mit der Wiedergründung der Münchner Hofkantorei etablierte Wolfgang Antesberger 2008 eines der traditionsreichsten bayerischen Ensembles im Münchner Kulturleben. Als Mitglied des Ensembles Pro VocAnte widmet er sich außerdem der Aufführung von Renaissancemusik sowie Uraufführungen und anderen Werken der musikalischen Moderne.

mehr lesen

zur Stücknavigation