PRESSEINFORMATION: OPUS KLASSIK - GENERALMUSIKDIREKTOR VLADIMIR JUROWSKI „DIRIGENT DES JAHRES”;
JONAS KAUFMANN, MARLIS PETERSEN, KIRILL PETRENKO UND DAS BAYERISCHE STAATSORCHESTER IN DER KATEGORIE „OPERNEINSPIELUNG“ MIT „DIE TOTE STADT“ AUS DEM LABEL DER BAYERISCHEN STAATSOPER

Nachdem in der letzten Woche das neu gegründete Label der Bayerischen Staatsoper (BSOrec) einen beispiellosen Erfolg bei den Gramophone Awards feierte und in der Kritiker:innenumfrage der Fachzeitschrift „Opernwelt“ zum 8. Mal in Folge zum „Orchester des Jahres“ gewählt wurde, geht der Erfolg weiter.
 
Beim OPUS KLASSIK, dem wichtigsten Preis für klassische Musik in Deutschland, der am 9. Oktober in Berlin verliehen wurde, erhielt die Aufnahme von DIE TOTE STADT die Auszeichnung in der Kategorie „Operneinspielung“. Den OPUS KLASSIK nahm stellvertretend für das Team Jonas Kaufmann entgegen.
 
Der Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper, Vladimir Jurowski wurde für das Album „Strauss: eine Alpensinfonie“ als „Dirigent des Jahres“ ausgezeichnet. Jurowski steht zur ersten Opernpremiere der Saison COSÌ FAN TUTTE am Pult des Bayerischen Staatsorchesters.
 
Mit der Auszeichnung in der Kategorie „Kammermusikeinspielung“ für das Trio 21Meter60 erhält ein weiteres Mitglied des Bayerischen Staatsorchesters den OPUS KLASSIK: Steffen Schmid (Tuba), sowie Constantin Hartwig und Fabian Neckermann (Tuba) als ehemalige Mitglieder der Hermann-Levi-Akademie des Bayerischen Staatsorchesters.

Der OPUS KLASSIK ist der wichtigste Preis für klassische Musik in Deutschland.
Eine Fachjury, zusammengesetzt aus Vertretern der Musik- und Medien-Branche, zeichnet 45 Preisträger in 27 Kategorien aus.
 
Die mehrfach ausgezeichneten Veröffentlichungen von Bayerische Staatsoper Recordings finden Sie hier.

Details zu den Aufzeichnungen:
 
Korngold DIE TOTE STADT
Jonas Kaufmann; Marlis Petersen; Bayerisches Staatsorchester, Bayerischer Staatsopernchor / Kirill Petrenko
BSO-Aufnahmen (DVD) BSOREC1001 (Blu-ray) BSOREC2001
 
Hans Abrahamsen THE SNOW QUEEN
Barbara Hannigan; Rachael Wilson; Katarina Dalayman; Peter Rose; Andreas Kriegenburg; Bayerisches Staatsorchester, Bayerischer Staatsopernchor / Cornelius Meister
BSO-Aufnahmen (DVD) BSOREC1002 (Blu-ray) BSOREC2002
 
Mahler-SYMPHONIE NR.7
Bayerisches Staatsorchester / Kirill Petrenko
BSO-Einspielungen (CD) BSOREC0001
 
Die nächste Veröffentlichung von Bayerische Staatsoper Recordings wird eine audiovisuelle Veröffentlichung einer neuen Opernproduktion mit Tschaikowskys IOLANTA und Strawinskys MAVRA sein, von Regisseur und Filmemacher Axel Ranisch.

Facebook      Instagram      Youtube      Twitter

BAYERISCHE STAATSOPER
Max-Joseph-Platz 2 | 80539 München

Kontakt
Michael Wuerges
Direktor Strategische Kommunikation, Presse
[email protected] | +49 89 21 85 10 20
www.staatsoper.de