VORMITTAGSVORSTELLUNGEN FÜR KINDERGÄRTEN UND SCHULKLASSEN

Für verschiedene Altersklassen ab drei Jahren bieten wir Vormittagsvorstellungen für Kindergärten und Schulen an. Im Vorfeld gibt es für die jeweiligen Erzieher:innen und Lehrer:innen die Möglichkeit, an einer Informationsveranstaltung teilzunehmen. Hier wird eine Einführung zum Werk und zur Inszenierung geboten, ebenso Ideen zur spielerischen Auseinandersetzung in den Kindergärten und Schulklassen.

KARTEN FÜR VORMITTAGSVORSTELLUNGEN
Schüler:innenkarten kosten je nach Produktion zwischen € 4 und  € 10 (zzgl.  € 5 Bearbeitungsgebühr).
Lehrkräfte richten Kartenwünsche bitte per E-Mail an:
schulbestellung@staatsoper.de 

Mit Ihrer Bestellung versichern Sie, dass alle Personen, für die ermäßigte Karten bestellt werden, unter 30 Jahre alt sind und einen gültigen Schüler:innen- bzw. Studierendenausweis besitzen. 
Mindestbestellung: 7 Karten 
Sofern möglich, nennen Sie uns bitte Alternativtermine.
Die Bearbeitung dieser Bestellungen erfolgt jeweils drei Monate vor dem Vorstellungsbesuch. 

VORSTELLUNGS-KONTINGENTE FÜR SCHÜLER:INNEN- UND STUDIERENDENGRUPPEN

Für viele Vorstellungstermine gibt es eine begrenzte Anzahl von Schüler:innenkarten. Diese können zusammen mit einer Einführung, einem Workshop oder einem Nachgespräch gebucht werden. 
Die Angaben der Jahrgangsstufen variieren je nach Intensität der Vorbereitung der Werke und Inszenierungen im Unterricht oder in den begleitenden Veranstaltungen der Bayerischen Staatsoper. Die Altersempfehlungen sind verbindlich. 

Sollten Sie Hilfe bei der Auswahl des richtigen Stücks benötigen, rufen Sie uns gerne an unter:
Schule & Co
+49 89 21 85 10 38

KARTEN FÜR GRUPPEN
Schüler:innenkarten kosten je € 10 (zzgl. € 5 Bearbeitungsgebühr pro Gruppe) .

Lehrkräfte richten Kartenwünsche bitte per E-Mail an:
schulbestellung@staatsoper.de
Mit Ihrer Bestellung versichern Sie, dass alle Personen, für die ermäßigte Karten bestellt werden, unter 30 Jahre alt sind und einen gültigen Schüler:innen- bzw. Studierendenausweis besitzen. 
Mindestbestellung: 7 Karten 
Sofern möglich, nennen Sie uns bitte Alternativtermine.
Die Bearbeitung dieser Bestellungen erfolgt jeweils drei Monate vor dem Vorstellungsbesuch. 


TERMINE FÜR GRUPPEN
Termine für Schüler:innen- und Studierendengruppen finden Sie nicht im regulären Spielplan, sondern unter Offstage&Extra/SCHULE&CO.

PROBENBESUCHE VON OPERN- UND BALLETTPREMIEREN SOWIE AKADEMIEKONZERTEN

Schüler:innen- und Studierendengruppen haben die Möglichkeit, unsere Opern- und Ballett-Generalproben zu besuchen. Der Besuch einer Generalprobe setzt die Teilnahme der begleitenden Lehrkraft an unseren Informationsveranstaltungen für Lehrkräfte voraus.

Lehrkräfte richten Kartenwünsche bitte per E-Mail an:
jugend@staatsoper.de

TERMINE PROBENBESUCHE
Termine für Probenbesuche finden Sie nicht im regulären Spielplan sondern unter Offstage&Extra/SCHULE&CO.

ERGÄNZENDES PROGRAMM ZU DEN PREMIEREN UND REPERTOIREVORSTELLUNGEN

Zu allen Premieren und Repertoirevorstellungen bieten wir ein tanz- bzw. musiktheaterpädagogisches Rahmenprogramm an. Zusammen mit der Lehrkraft suchen wir, je nach zeitlicher Verfügbarkeit, das passende Format in Verbindung mit dem Vorstellungsdatum aus:

  • EINFÜHRUNGEN
    Die Schüler:innen und Studierenden erhalten eine Stunde vor dem Vorstellungsbesuch eine circa 30-minütige Werkeinführung.
  • PARTIZIPATIVE FORMATE
    In einem dreistündigen Workshop setzen sich die Schüler:innen und Studierenden spielerisch mit den Themen, den Figuren, der Musik und der Choreografie eines Werkes auseinander und erhalten so einen besseren Zugang zur Inszenierung bzw. Choreografie. Die Workshops können für alle Schultypen aufbereitet werden.
  • NACHGESPRÄCHE
    Das Nachgespräch dient zum Austausch über den Vorstellungsbesuch. Dauer circa 1,5 Stunden.

KARTEN FÜR DAS ERGÄNZENDE PROGRAMM
Schüler:innenkarten kosten je € 3.

Lehrkräfte richten Kartenwünsche bitte per E-Mail an:
jugend@staatsoper.de

TERMINE
Bitte beachten Sie zu den Premieren- und Repertoirevorstellungen unseren regulären Spielplan.

MAXIMAL-PROGRAMM

  • MAXIMAL PREMIERE
    Zu allen Neuproduktionen bieten wir einer Klasse „maximalen“ Einblick in den Prozess einer Neuinszenierung beziehungsweise einer Tanz- oder Ballettkreation. In zwei vorbereitenden Workshops lernen die Schüler:innen und Studierenden das Werk, die Musik und die Inszenierung kennen. Nach dem Besuch der Generalprobe rundet ein Nachgespräch das Projekt ab.
  • MAXIMAL OPER/TANZ/MUSIK
    Zu ausgewählten Stücken bieten wir einer Grund-, Mittel-, Real- oder Förderschulklasse ein langfristiges Workshop-Programm über mehrere Monate an, kombiniert mit dem Besuch einer Vorstellung  des Bayerischen Staatsballetts beziehungsweise der Bayerischen Staatsoper.

TEILNAHME AM MAXIMAL-PROGRAMM
Die Ausschreibung hierfür erfolgt jeweils Anfang des Schuljahres.
Bewerbungen richten Sie bitte an jugend@staatsoper.de  

Weitere Informationen finden Sie unter Offstage&Extra/SCHULE&CO.

ERLEBNISFÜHRUNGEN DURCH DAS NATIONALTHEATER FÜR SCHÜLER:INNEN

In einer Führung durch das Nationaltheater erfahren die Schüler:innen Wissenswertes über die Geschichte und Architektur des Hauses und hören Anekdoten über Persönlichkeiten, welche die über 350-jährige Geschichte des Nationaltheaters geprägt haben. Sie gewinnen einen Einblick in die internen Abläufe und den Einsatz, der jeden Tag erbracht wird, bevor es am Abend heißen kann: „Vorhang auf!“. Der Rundgang geht durch den Königssaal, die Ionischen Säle sowie den Zuschauerraum und nach Verfügbarkeit auch in den Bühnenbereich. 

KARTEN FÜR ERLEBNISFÜHRUNGEN
Geschlossene Gruppenführungen für maximal 25 Schüler:innen können bei der Besucher:innen-Kommunikation zum Preis von € 75 gebucht werden:

Besucher:innen-Kommunikation
backstage@staatsoper.de 
+49 89 21 85 10 25

TERMINE FÜR ERLEBNISFÜHRUNGEN
Bitte vereinbaren Sie die Termine individuell mit unserer Besucher:innen-Kommunikation. Die Führungen dauern circa 60 Minuten.