Aktualisierungen des Spielplans für Herbst 2020

Im Folgenden haben wir die Veränderungen im Ballett-Spielplan, die aus der weltweiten Corona-Pandemie und den daraus resultierenden neuen Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen resultieren, für Sie zusammengefasst. Weitere Fragen beantworten wir zudem in unseren FAQ oder Sie wenden Sich direkt an unsere Besucherkommunikation.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 


Neue Premiere am 20. Dezember: PASSAGEN

Im Dezember feiert mit Passagen ein weiterer Triple Bill Abend Premiere. Der aufstrebende deutsche Choreograph Philippe Kratz präsentiert mit to get to become eine Neukreation und gleichzeitig seine erste Arbeit für das Bayerische Staatsballett. Außerdem kehrt Russell Maliphants Broken Fall für zwei Tänzer und eine Tänzerin zur Musik von Barry Adamson nach langjähriger Pause in den Spielplan zurück. Das dritte Werk des Abends wird zeitnah bekanntgegeben. In allen drei Choreographien werden Phänomene des Übergangs thematisiert und Bewegungen des Aufbruchs gefeiert.

Termine

So, 20.12.20 19:00 Uhr 
Premiere

Di, 22.12.20 19:30 Uhr 
Sa, 09.01.20 19:30 Uhr 
Do, 14.01.20 19:30 Uhr
Fr, 15.01.20 19:30 Uhr 
Mo, 18.01.20 19:30 Uhr 

Zur Stückseite

PARADIGMA

Paradigma versammelt drei Choreographien von Sharon Eyal (Bedroom Folk), Wayne McGregor (Sunyata) und Liam Scarlett (With a chance of rain). Wie jedem Paradigma eine eigene Ordnung eigen ist, so sind auch in allen drei Choreographien immer Kräfte am Werk, die der dominanten Struktur zuwiderlaufen und genau daraus schöpferisches Potenzial gewinnen. Der Abend präsentiert mit Bedroom Folk und With a Chance of Rain zwei neue Werke am Bayerischen Staatsballett.
Update vom 29.10.20: Aufgrund der aktuellen Regierungsentscheidung entfallen alle Vorstellungstermine im November. Nach neuen Terminen wird bereits gesucht. 


Die Handlungsballette Schwanensee und Giselle werden in einer modifizierten Fassung gezeigt. Der Inhalt und das Wesen der Werke bleiben unverändert. Verändert werden zum Beispiel die Anzahl der Personen auf der Bühne, ihre Abstände zueinander, Auf- und Abgänge, etc. Genaueres zu den Modifikationen können Sie im Blog-Interview mit Ballettmeister Thomas Mayr nachlesen.

SCHWANENSEE

Termine

Do, 03.12.20 19.30 Uhr
So, 06.12.20 15.00 & 19.30 Uhr
Sa, 02.01.21 19.00 Uhr
Mo, 04.01.21 19.00 Uhr
Mi, 06.01.21 15.00 und 19.30 Uhr

Zur Stückseite

GISELLE

Termine

Sa, 26.12.20 15.00 Uhr 
Mo, 28.12.20 19.00 Uhr 
Di, 29.12.20 19.00 Uhr
Sa, 23.01.21 19.30 Uhr 
So, 24.01.21 18.00 Uhr
Sa, 30.01.21 19.30 Uhr

Zur Stückseite

Absagen und Verschiebungen

Die Vorstellungen von Paradigma entfallen im November. 

Die Vorstellung von Schwanensee am 27. und 30.10.2020 müssen leider entfallen. Weitere Infos finden Sie hier.

Die Vorstellungen von John Neumeiers Der Nussknacker entfallen in der Spielzeit 2020/2021. 

Die Vorstellungen von Christopher Wheeldons Cinderella entfallen in der Spielzeit 2020/2021.

Die November-Vorstellungen von George Balanchines Jewels entfallen.