Aktualisierungen des Spielplans für Herbst 2020

Im Folgenden haben wir die Veränderungen im Ballett-Spielplan, die aus der weltweiten Corona-Pandemie und den daraus resultierenden neuen Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen resultieren, für Sie zusammengefasst. Weitere Fragen beantworten wir zudem in unseren FAQ oder Sie wenden Sich direkt an unsere Besucherkommunikation.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 


Neue Premiere: PARADIGMA

Paradigma versammelt drei Choreographien von Sharon Eyal (Bedroom Folk), Wayne McGregor (Sunyata) und Liam Scarlett (With a chance of rain). Wie jedem Paradigma eine eigene Ordnung eigen ist, so sind auch in allen drei Choreographien immer Kräfte am Werk, die der dominanten Struktur zuwiderlaufen und genau daraus schöpferisches Potenzial gewinnen. Der Abend präsentiert mit Bedroom Folk und With a Chance of Rain zwei neue Werke am Bayerischen Staatsballett. 

Termine

Di, 03.11.20 19:30 Uhr
Premiere

Sa, 07.11.20 19:30 Uhr 
Mi, 11.11.20 19:30 Uhr 
Sa, 21.11.20 19:30 Uhr 
Mo, 23.11.20 19:30 Uhr 

Zur Stückseite

Die Handlungsballette Schwanensee und Giselle werden in einer modifizierten Fassung gezeigt. Der Inhalt und das Wesen der Werke bleiben unverändert. Verändert werden zum Beispiel die Anzahl der Personen auf der Bühne, ihre Abstände zueinander, Auf- und Abgänge, etc. Genaueres zu den Modifikationen können Sie im Blog-Interview mit Ballettmeister Thomas Mayr nachlesen.

SCHWANENSEE

Termine

Mi, 09.09.20 19:30 Uhr
Fr, 11.09.20 19:30 Uhr 
Fr, 09.10.20 19:30 Uhr 
So, 11.10.20 16:00 Uhr 
Di, 27.10.20 19:30 Uhr 
Fr, 30.10.20 19:30 Uhr 

Zur Stückseite

GISELLE

 

Termine 

Sa, 19.09.20 19:30 Uhr 
Mo, 21.09.20 19:30 Uhr 
Sa, 26.09.20 19:30 Uhr 
Fr, 02.10.20 19:30 Uhr 

Zur Stückseite

Absagen und Verschiebungen

Die Vorstellungsserie von George Balanchines Jewels kann im November nicht stattfinden. Die Vorstellungstermine ändern sich wie folgt: 

Die Termine am Fr 06.11.20, Sa 21.11.20, Mo 23.11.20 werden durch eine Vorstellung von Paradigma ersetzt. 
Der Termin am Di 10.11.20 entfällt ersatzlos.