Mit der Plattform Tanzkritiker*innen von morgen möchte das Bayerische Staatsballett Studierenden ermöglichen, sich als Kultur-Journalist*innen auszuprobieren. Dabei werden Studierende der Musik- und Tanzwissenschaft der Paris-Lodron-Universität Salzburg sowie der Theaterwissenschaft der Ludwig-Maximilians-Universität München eingeladen, ausgewählte Produktionen der Spielzeit  2018/19 anzusehen und über diese zu schreiben, um sie dann auf unserem Blog zu veröffentlichen. Ganz nach dem Spielzeitmotto „Alles was Recht ist“ bleibt es ihnen überlassen, wie sie auf das Phänomen Tanz schauen.

Der Nussknacker, Ensemble3, c) Wilfried Hösl

DER NUSSKNACKER von John Neumeier

Vorstellung vom 18. Dezember 2018
Maries Märchen von Hannah Duffek

Vom Traum zu Tanzen von Julia Lipold

Appell zum Nüsse knacken von Louisa Reisinger

Zur Transformation vom Weihnachts - zum Tanzmärchen von Natalie Stadler

ALICE IM WUNDERLAND von Christopher Wheeldon

Vorstellung vom 17. November 2018

Fantastische Welt von Natalie Stadler

Ein steppender Hutmacher und eine orientalische Raupe - Eine Szenenanalyse von Julia Lipold

In Verbindung mit dem Unbewußten. Eine Aufforderung zum Träumen von Luisa Reisinger

JEWELS von George Balanchine

Orchesterhauptprobe am 24. Oktober 2018

Farbenfroh und schillernd von Hannah Duffek

Romantisch, kokett, majestätisch von Julia Lipold