Infos

Sonntag, 17. Dezember 2017
14.00 Uhr
Gr. Ballettsaal, Nationaltheater

Die Teilnehmerzahl ist auf 18 begrenzt. Der Vorverkauf erfolgt über das Kinder- und Jugendprogramm (Kontakt über den Kartenlink). Bitte schicken Sie Ihre Anmeldung vollständig ausgefüllt.

In Verbindung mit der Anmeldung zur SpielOper bzw. SpielBallett können Karten für eine Familienvorstellung der entsprechenden Oper bzw. Ballett bis zu zwei Monate vor dem Aufführungstermin auch über das Kinder- und Jugendprogramm gebucht werden. 

ausverkauft

zur Stücknavigation

Termine & Karten

zur Stücknavigation

Besetzung

Besetzung für alle Termine

zur Stücknavigation

Mehr dazu

Im Vorfeld von Familienvorstellungen bietet das Bayerische Staatsballett umfangreiche Workshops unter dem Titel SpielBallett an, um das jüngere Publikum auf den Aufführungsbesuch mit den Eltern vorzubereiten. Gemeinsam mit einem Tänzer, einem Korrepetitor, einem Ballettmeister und Mitarbeitern des Kinder- und Jugendprogramms erarbeiten die Kinder und Jugendlichen Szenen und Bewegungsabläufe der Choreographien.

Für Jungen ab 8 Jahren (ohne Vorbildung)

Das Ballett Alice im Wunderland basiert auf der Erzählung des englischen Schriftstellers Lewis Carroll. Alice erlebt im Wunderland unter der Erde, in das sie das Weiße Kaninchen gelockt hat, unglaubliche Abenteuer. Und wem sie dort alles begegnet ... ein wunderbares Potpourri aus fantasievollen Figuren wie dem Verrückten Hutmacher, der Roten Königin oder den Spielkarten sowie skurrilen Orten wie dem Metzgerladen oder dem Labyrinth. Viel Material für ein SpielBallett für alle Kinder, die Alice ins Wunderland folgen und dabei tanzen, steppen und spielen wollen.

zur Stücknavigation