Infos

Montag, 04. Mai 2020
20.15 Uhr
Nationaltheater

Live Stream auf STAATSOPER.TV

Diese Vorstellung wird im Rahmen von Staatsoper.TV live im Internet übertragen.

zur Stücknavigation

Besetzung

Solist
Christian Gerhaher
Pianist
Gerold Huber
zur Stücknavigation

Mehr dazu

Jeweils ab 20.15 Uhr auf STAATSOPER.TV, live und kostenlos: Das Programm der Montagskonzerte wird sich aus Liedgesang, Solo-Instrumentalisten sowie kammermusikalischen und tänzerischen Darbietungen zusammensetzen.
 
Mit dabei sind über die kommenden Montage verteilt Musikerinnen und Musiker des Bayerischen Staatsorchesters, Tänzerinnen und Tänzer des Bayerischen Staatsballetts sowie der Staatsoper eng verbundene Künstlerinnen und Künstler wie Geigerin Julia Fischer, Sopranistin Hanna-Elisabeth Müller, Bariton Christian Gerhaher, Pianist Gerold Huber, Tenor Jonas Kaufmann, Bariton Michael Nagy und Bass Tareq Nazmi. 

CHRISTIAN GERHAHER UND GEROLD HUBER

Antonín Dvořák
Biblické písně / Biblische Lieder op. 99 (Psalmen)
     1. Oblak a mrákota jest vůkol něho
     2. Skrýše má a pavéza má Ty jsi
     3. Slyš, ó Bože! Slyš modlitbu mou
     4. Hospodin jest můj pastýř
     5. Bože! Bože! Píseň novou
     6. Slyš, ó Bože, volání mé
     7. Při řekách babylónských
     8. Popatřiž na mne a smiluj se nade mnou
     9. Pozdvihuji očí svých k horám
   10. Zpívejte Hospodinu píseň novou

Hugo Wolf
Abendbilder
Gedichte von Nikolaus Lenau

Franz Schubert
Lieder nach Gedichten von Johann Mayrhofer
     1. An die Freunde D 654
     2. Abendstern D 806
     3. Sehnsucht D 516
     4. Liane D 298
     5. Gondelfahrer D 808
     6. Rückweg D 476
     7. Beim Winde D 669
     8. Abschied D 475

 

zur Stücknavigation

Biografien

Christian Gerhaher studierte Gesang an der Hochschule für Musik und Theater München und besuchte Meisterkurse u. a. bei Dietrich Fischer-Dieskau und Elisabeth Schwarzkopf. Opernengagements führten ihn u. a. an die Oper Frankfurt, die Wiener Staatsoper, das Teatro Real in Madrid, das Royal Opera House Covent Garden in London sowie zu den Festspielen von Salzburg, Edinburgh und Luzern. Sein Repertoire umfasst Partien wie Wolfram von Eschenbach (Tannhäuser), Amfortas (Parsifal), Rodrigo (Don Carlo), Papageno (Die Zauberflöte), Gabriel von Eisenstein (Die Fledermaus) sowie die Titelpartien in Don Giovanni und L’Orfeo. Ein besonderer Schwerpunkt seiner Arbeit liegt im Lied- und Konzertgesang. Er ist Honorarprofessor an der Hochschule für Musik und Theater München. (Stand: 2019)

 

 

zur Stücknavigation

Zurück zur Übersicht