Die ersten Violinen des Bayerischen Staatsorchesters (Foto: Wilfried Hösl)
Die ersten Violinen des Bayerischen Staatsorchesters (Foto: Wilfried Hösl)

Das Bayerische Staatsorchester

Generalmusikdirektor Kirill Petrenko
Ehrendirigent der Musikalischen Akademie des Bayerischen Staatsorchesters e.V. Zubin Mehta

hat folgende Stellen zu besetzen


Probespiele

1. Konzertmeister/in (koord.)

  • Vertragsbeginn nach Vereinbarung
  • Termin des Probespiels: 20.01.2021, 10:00 Uhr
  • Bewerbungsfrist: 20.11.2020
  • Bewerbungen für diese Position schicken Sie bitte per Post oder E-Mail an u.g. Adresse

Stellv. Stimmführer/in der 2. Violinen

  • Vertragsbeginn nach Vereinbarung
  • Termin des Probespiels: 17.12.2020, 10:00 Uhr
  • Bewerbungsfrist: abgelaufen!
  • Bewerbungen für diese Position schicken Sie bitte per Post oder E-Mail an u.g. Adresse

Viola tutti

  • Vertragsbeginn nach Vereinbarung
  • Termin des Probespiels: 24.11.2020, 10:00 Uhr - ABGESAGT - Ersatztermin wird rechtzeitig bekannt gegeben
  • Bewerbungsfrist: abgelaufen!
  • Bewerbungen für diese Position schicken Sie bitte per Post oder E-Mail an u.g. Adresse

Bassklarinette (deutsches System)

  • mit Verpflichtung zur 2. Klarinette
  • Vertragsbeginn nach Vereinbarung
  • Termin des Vor-Probespiels: 15.12.2020, 14:00 Uhr
  • Termin des Haupt-Probespiels: 16.12.2020, 10:00 Uhr
  • Bewerbungsfrist: abgelaufen!
  • Bewerbungen für diese Position schicken Sie bitte per Post oder E-Mail an u.g. Adresse

Hohes Horn

  • mit Verpflichtung zur Wagnertube
  • Vertragsbeginn nach Vereinbarung
  • Termin des Vor-Probespiels: 30.11.2020, 10:00 Uhr - ABGESAGT - Ersatztermin wird rechtzeitig bekannt gegeben
  • Termin des Haupt-Probespiels: 01.12.2020, 10:00 Uhr - ABGESAGT - Ersatztermin wird rechtzeitig bekannt gegeben
  • Bewerbungsfrist: abgelaufen!
  • Bewerbungen für diese Position schicken Sie bitte per Post oder E-Mail an u.g. Adresse

 

Solo-Pauke (koord.)

  • Vertragsbeginn nach Vereinbarung
  • Termin des Probespiels: 09.02.2020 - 10:00 Uhr
  • Bewerbungsfrist: abgelaufen!
  • Bewerbungen für diese Position schicken Sie bitte per Post oder E-Mail an u.g. Adresse

 

Flöte - Orchesterakademie

  • Vertragsbeginn nach Vereinbarung
  • Termin des Probespiels: 13.11.2020, 10:00 Uhr - ABGESAGT - Ersatztermin wird rechtzeitig bekannt gegeben
  • Bewerbungsfrist: abgelaufen!
  • Bewerbungen für diese Position schicken Sie bitte per Post oder E-Mail an u.g. Adresse

Fagott - Orchesterakademie

  • Vertragsbeginn nach Vereinbarung
  • Termin des Probespiels: wird rechtzeitig bekannt gegeben
  • Bewerbungsfrist: wird rechtzeitig bekannt gegeben
  • Bewerbungen für diese Position schicken Sie bitte per Post oder E-Mail an u.g. Adresse

Tenorposaune - Orchesterakademie

  • Vertragsbeginn nach Vereinbarung
  • Termin des Probespiels: wird rechtzeitig bekannt gegeben
  • Bewerbungsfrist: wird rechtzeitig bekannt gegeben
  • Bewerbungen für diese Position schicken Sie bitte per Post oder E-Mail an u.g. Adresse
  • Probespielprogramm:

    - Pflichtstück:
      David-Konzert 1. und 2. Satz

    - Orchesterstellen:
      Mahler:          3. Sinfonie
      Mozart:         Tuba mirum
      Rossini:         Guillaume Tell

      R. Strauss:  Till Eulenspiegel
                                 
    Arabella 2. Posaune
     
     Verdi:              Otello
      
    Wagner:        Lohengrin Vorspiel 3. Akt, Rheingold Vertragsmotiv, Walkürenritt


Harfe - Orchesterakademie

  • Vertragsbeginn nach Vereinbarung
  • Termin des Probespiels: wird rechtzeitig bekannt gegeben
  • Bewerbungsfrist: wird rechtzeitig bekannt gegeben
  • Bewerbungen für diese Position schicken Sie bitte per Post oder E-Mail an u.g. Adresse
  • Probespielprogramm:

    - Pflichtstück:
       Georg Friedrich Händel:         Konzert für Harfe und Orchester B-Dur op. 4/6 HWV 294 (ohne Kadenz)
    - Orchesterstellen:
       Richard Wagner:                          Tannhäuser, 1. Akt, Strophen 1 und 2
                                                                      Die Walküre, Feuerzauber (komplett)

       Giuseppe Verdi:                            Un ballo in maschera, Stelle aus dem Buch
       Richard Strauss:                          Salome, Salomes Tanz (komplett, 2. Harfe)
       Engelbert Humperdinck:         Hänsel und Gretel, 3. Bild, 2. Szene bis Ziffer 127 und von Ziffer 129 bis 133
       Hector Berlioz:                              Symphonie fantastique, 2. Harfe, 2. Satz
       Pjotr I. Tschaikowski:                  Nussknacker, Kadenz
                                                                       Schwanensee, Kadenz
       Béla Bártok:                                     Konzert für Orchester, 2. Harfe, 4. und 5. Satz, 
    Stellen aus dem Buch (Original-Version)


Bitte beachten Sie bei Bewerbungen für die Orchesterakademie: Altersgrenze ist das vollendete 26. Lebensjahr, d.h. der/die Bewerber/in muss bei Beginn des Stipendiums noch 25 Jahre alt sein.


Vergütung: nach Haustarifvertrag des Bayerischen Staatsorchesters (außer Orchesterakademie)


Bewerbungen für die vakanten Stellen des Staatsorchesters und der Orchesterakademie senden Sie bitte - sofern nicht anders angegeben! - mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf in tabellarischer Form mit Foto und bei Orchesterakademie bitte unbedingt Geburtsdatum, ggf. Zeugnisse - alle Dokumente nur in Kopie, da keine Rücksendung erfolgt) an das

  • Orchesterbüro der Bayerischen Staatsoper
  • Postfach 100148
  • 80075 München

oder per E-Mail an probespiel@staatsoper.de

Aus Datenschutzgründen bitten wir Sie, Bewerbungen per E-Mail stets im PDF-Format zu schicken!
Bitte senden Sie uns keine Links zu Cloud-Anbietern, sondern ausschließlich direkte Anhänge in einer E-Mail.

Bitte beachten Sie: Der Bewerbungsschluss liegt immer 2 Monate (für Orchesterakademie: 1 Monat) vor dem veröffentlichten Probespieltermin.

Alle Bewerbungen für eine Stelle werden nach einem absolvierten Probespiel gelöscht.
Es werden keine Bewerbungen gespeichert! Bitte bewerben Sie sich erneut, wenn die Stelle wieder ausgeschrieben wird!


Weitere Fragen richten Sie bitte an oben genannte E-Mail-Adresse oder telefonisch an Frau Mia Huppert, 089 2185 1310.


Die Bayerische Staatsoper setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.