Infos


Dauer: ca. 2 Stunden (eine Pause)

Montag, 13. Januar 2020
20.00 Uhr
Nationaltheater

U30 · Konzerteinführung: 19.15 Uhr

Freier Verkauf · Serie 40

Preise G , € 70 /63 /- /- /- /- /10 /7

Karten kaufen

zur Stücknavigation

Termine & Karten

zur Stücknavigation

Besetzung

Musikalische Leitung
Vladimir Jurowski

Violine
Isabelle Faust
Viola
Antoine Tamestit

Besetzung für alle Termine

zur Stücknavigation

Mehr dazu

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonia concertante für Violine, Viola und Orchester Es-Dur KV 364

Anton Bruckner
Symphonie Nr. 3 d-Moll
(2. Fassung von 1877)

 

zur Stücknavigation

Biografien

Vladimir Jurowski, geboren in Moskau, begann seine musikalische Ausbildung am dortigen Konservatorium und setzte sie an den Musikhochschulen von Berlin und Dresden fort. Sein internationales Debüt gab er 1995 beim Wexford Fextival. Seitdem dirigierte er u.a. an der Metropolitan Opera in New York, am Teatro alla Scala in Mailand, an der Opéra National de Paris, an der Semperoper in Dresden und an der Komischen Oper Berlin. Von 2001 bis 2013 war er musikalischer Leiter des Glyndebourne Festivals, seit 2007 ist er Chefdirigent des London Philharmonic Orchestra. Außerdem ist er Principal Artist des Orchestra of the Age of Enlightenment und Künstlerischer Leiter des Staatlichen Akademischen Symphonieorchesters Russlands. Er gastierte u.a. bei den Berliner und den Wiener Philharmonikern und beim Koninklijk Concertgebouworkest in Amsterdam. Ab Herbst 2021 wird er die Stelle als Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper übernehmen.

zur Stücknavigation

Zurück zur Übersicht