11.00 Uhr | Prinzregententheater

Einführungsmatinee zu Semele

Oper

Oper

Einführungsmatinee zu Semele

Beteiligte der Produktion geben Einblicke in das Werk und die Inszenierung der kommenden Premiere.

Nach einer Begrüßung durch Staatsintendant Serge Dorny, wird der Regisseur Claus Guth über seine Inszenierung, das Konzept und die Gedanken dahinter sprechen. Die Sopranistin Brenda Rae und der Baritenor – zwei Stimmfächer in einem Künstler vereint – Michael Spyres werden mit jeweils zwei Arien aus dem Barockwerk von Georg Friedrich Händel den musikalischen Part in der Matinee übernehmen. Gemeinsam mit dem Musikalischen Leiter, Gianluca Capuano, werden die drei im Gespräch mit Claus Guth über die Entstehung der zweiten Münchner Opernfestspiel-Premiere sprechen. Dramaturg Christopher Warmuth übernimmt die Moderation. 

Semele ist die dritte Regiearbeit von Claus Guth, der auch für seine letzte Arbeit vergangene Spielzeit an der Bayerischen Staatsoper, Bluthaus (Georg Friedrich Haas), von der Zeitschrift Oper! zum Regisseur des Jahres gewählt wurde.

Beteiligte: 

Serge Dorny
Claus Guth 
Brenda Rae
Michael Spyres
Gianluca Capuano
Christopher Warmuth