ORLANDO PALADINO

Dramma eroicomico in drei Akten

Komponist Joseph Haydn. Libretto von Nunziato Porta.
In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln.

Premiere am 23. Juli 2018

Dieser Ritter ist kein Kriegsheld, weil er über seiner Liebe das Kämpfen vergessen hat. Orlando, der durch Ariosts Versroman Orlando furioso berühmte Kreuzritter, ist in die bereits vergebene Angelica verliebt und in seinem Liebeswahn so unfreiwillig komisch wie tragisch zugleich. Als Dramma eroicomico hat Joseph Haydn seine zu Lebzeiten international erfolgreichste Oper von 1782 bezeichnet; sie zeigt schon in der Gattungsbezeichnung, woran der Komponist in seinem Opernlabor auf Schloss Esterházy interessiert war: nämlich den Menschen mit all seinen Brüchen ernst zu nehmen und musikalisch auszuloten, selbst wenn es skurril wirkt.

Orlando Paladino: Mathias Vidal (Orlando), Opernballett der Bayerischen Staatsoper
Orlando Paladino: Guy de Mey (Licone), Edwin Crossley-Mercer (Rodomonte)
Orlando Paladino: Edwin Crossley-Mercer (Rodomonte), Heiko Pinkowski (Heiko Herz)
Orlando Paladino: Tara Erraught (Alcina), Adela Zaharia (Angelica)
Orlando Paladino: Gabi Herz (Gabi Herz), Elena Sancho Pereg (Eurilla), David Portillo (Pasquale)
Orlando Paladino: Dovlet Nurgeldiyev (Medoro), Adela Zaharia (Angelica)
Orlando Paladino: Mathias Vidal (Orlando), Heiko Pinkowski (Heiko Herz)
Orlando Paladino: David Portillo (Pasquale), Elena Sancho Pereg (Eurilla)
Orlando Paladino: Edwin Crossley-Mercer (Rodomonte), Adela Zaharia (Angelica)
Orlando Paladino: Orlando Paladino: Mathias Vidal (Orlando), Tara Erraught (Alcina), Heiko Pinkowski (Heiko Herz), Opernballet der Bayerischen Staatsoper
Orlando Paladino: Gabi Herz (Gabi Herz), Heiko Pinkowksi (Heiko Herz), Adela Zaharia (Angelica)
Orlando Paladino: Adela Zaharia (Angelica), Dovlet Nurgeldiyev (Medoro)
Orlando Paladino: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
Orlando Paladino: Tara Erraught (Alcina), David Portillo (Pasquale)
Orlando Paladino: Mathias Vidal (Orlando), Heiko Pinkowski (Heiko Herz), Edwin Crossley-Mercer (Rodomonte), Eurilla (Elena Sancho Pereg)
Orlando Paladino: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
Orlando Paladino: Adela Zaharina (Angelica)