Infos

Zur Uraufführung von Miroslav Srnkas Oper "South Pole"

Donnerstag, 14. Januar 2016
19.00 Uhr
Max-Planck-Haus am Hofgarten

Junges Publikum

€ 24,-

zur Stücknavigation

Besetzung

Violine
Ginshi Saito
Violoncello
Jakob Spahn
Klavier
Jonathan Aner
zur Stücknavigation

Mehr dazu

Vortrag
Dr. Dirk Notz (Max-Planck-Institut für Meteorologie, Hamburg)
Das große Schmelzen – Klimawandel in den Polarregionen und darüber hinaus 

Leoš Janáček (1854-1924)
Pohádka (Märchen) für Violoncello und Klavier

Mroslav Srnka (geb. 1975)
track 01 für Violine und Klavier

Bohuslav Martinů (1890-1959)
Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 2 H 286

Bedřich Smetana (1824-1884)
Klaviertrio g-Moll op. 15

Eisige Kälte, gefrorene Ozeane, gewaltige Gletscher: Dieses Bild der Polargebiete entspricht zwar im Moment noch weitestgehend der Wirklichkeit, aber vielleicht nicht mehr lange. In der Arktis schwindet das Meereis auf dem Polarmeer in atemberaubendem Tempo, die Temperaturen steigen zwei- bis dreimal so schnell wie in anderen Regionen der Erde, und die Gletscher schmelzen langsam dahin. In diesem Vortrag werden die Hintergründe dieser Entwicklung erläutert, wobei insbesondere auch auf eigene Erfahrungen aus zahlreichen Expeditionen in die hohen Breiten eingegangen wird. Dabei wird ein Bogen gespannt von den Klimaveränderungen in der erdgeschichtlichen Vergangenheit über die Beobachtungen der letzten Jahre bis hin zu Simulationen der zukünftigen Entwicklung, woran schließlich auch die Frage zu diskutieren ist, ob sich das große Schmelzen vielleicht doch noch aufhalten lässt.


Ein Projekt mit Konzerten und Vorträgen in Zusammenarbeit mit der Max-Planck-Gesellschaft

 

mehr lesen

zur Stücknavigation

Biografien

Ginshi Saito, geboren 1984 in Miyagi/Japan, begann mit vier Jahren mit dem Geigenspiel.

Ab 2002 begann er ein Studium im Hauptfach Geige an der Toho-Gakuen-Hochschule für Musik in Tokio und setzte dieses an der Musikhochschule Lübeck bei Thomas Brandis fort. Von 2009 bis 2010 war er Praktikant beim NDR Sinfonieorchester Hamburg. Seit September 2013 ist er Mitglied der Ersten Violinen im Bayerischen Staatsorchester.

mehr lesen

zur Stücknavigation