Infos

Münchner Opernfestspiele
Donnerstag, 25. Juli 2019
20.00 Uhr
Cuvilliés-Theater

Junges Publikum

Preise CE , € 44 /40 /32 /- /- /-

zur Stücknavigation

Besetzung

Violine
Guido Gärtner, David Schultheiß
Viola
Adrian Mustea
Viola
Clemens Gordon
Violoncello
Emanuel Graf, Yves Savary
Klarinette
Andreas Schablas
Klavier
Nino Gurevich
zur Stücknavigation

Mehr dazu

Programm

Franz Schubert
Arpeggione-Sonate D 821

Robert Schumann
Märchenerzählungen op. 132

Arnold Schönberg
Verklärte Nacht op. 4

 

zur Stücknavigation

Biografien

Der gebürtige Ludwigshafener erhielt seinen ersten Geigenunterricht bei Franz Sykora an der Musikschule seiner Heimatstadt. Es folgten Studien bei Edith Peinemann an der Musikhochschule Frankfurt und bei Christoph Poppen in München. Seit 2009 ist David Schultheiß 1.Konzertmeister des Bayerischen Staatsorchesters. Frühere Konzertmeister-Engagements führten den ehemaligen Stipendiaten der Villa Musica Mainz zuvor bereits zum Folkwang Kammerorchester Essen und zum Württembergischen Kammerorchester Heilbronn. Als Solist trat David Schultheiß u.a. mit der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, dem Münchner Rundfunkorchester sowie mehrfach mit dem Bayerischen Staatsorchester in Erscheinung. Weitere musikalische Zusammenarbeit verband David Schultheiß zuletzt u.a.mit Hariolf Schlichtig, Reinhold Friedrich, Alexander Hülshoff, Lisa Batiashvili, François Leleux, Juliane Banse und Christoph Poppen.

zur Stücknavigation

Blog

Es war Liebe auf die ersten Töne

Unser erster Solobratscher Adrian Mustea spricht über das Programm seines Recital und wie er die Liebe zur Bratsche fand. mehr lesen

zur Stücknavigation