Infos

zur Stücknavigation

Alle Besetzungen

Horn
Franz Draxinger
Horn
Wolfram Sirotek
Violine
Dorothea Ebert
Violine
Katrin Fechter
Viola
Clemens Gordon
Violoncello
Benedikt Don Strohmeier
Kontrabass
Thomas Herbst

Download Besetzungszettel (PDF)

zur Stücknavigation

Mehr dazu

Programm

Peter von Winter
Sextett F-Dur für zwei Hörner, zwei Violinen, Viola und Kontrabass

York Bowen
Quintett c-Moll op. 85 für Horn und Streichquartett

- Pause -

Anton Reicha
Grand Quintet E-Dur op. 106 für Horn, zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass

Trygve Madsen
Eine kleine Jagdmusik für zwei Hörner und Streichquartett

zur Stücknavigation

Biografien

Franz Draxinger, geboren in Waldkirchen, begann im Alter von 13 Jahren das Hornspiel. Er studierte an der Münchner Musikhochschule und erhielt gleichzeitig Kammermusik- und Klavierunterricht. 1987 wurde er in das Münchner Rundfunkorchester engagiert, wo er ab 1994 stellvertretender Solohornist war. 2005 wechselte er zum Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Seit 2007 ist er stellvertretender Solohornist im Bayerischen Staatsorchester. Er widmet sich intensiv der Kammermusik und gewann mit dem Arcis-Quintett mehrere Preise. (Stand: 2018)

zur Stücknavigation