Infos

Komponist Richard Strauss

Montag, 06. Mai 2002
19.00 Uhr – 22.10 Uhr
*

Dauer ca. 3 Stunden 10 Minuten · 1. Akt (ca. 19.00 - 20.10 Uhr) · Pause (ca. 20.10 - 20.40 Uhr) · 2. Akt (ca. 20.40 - 22.10 Uhr)

zur Stücknavigation

Besetzung

Musikalische Leitung
Peter Schneider
Inszenierung
Andreas Homoki
Bühne und Kostüme
Wolfgang Gussmann
Licht
Hans Toelstede
Chöre
Andrés Máspero

Graf Waldner
Alfred Kuhn
Adelaide
Catherine Wyn-Rogers
Arabella
Cheryl Studer
Zdenka
Rebecca Evans
Mandryka
Bernd Weikl
Matteo
Raymond Very
Graf Elemer
Ulrich Reß
Graf Dominik
Jan Zinkler
Graf Lamoral
Rüdiger Trebes
Die Fiakermilli
Iride Martinez
Eine Kartenaufschlägerin
Ute Trekel-Burckhardt
Ein Zimmerkellner
Hermann Sapell
zur Stücknavigation

Biografien

Ulrich Reß, geboren in Augsburg, studierte Gesang am dortigen Leopold-Mozart-Musikkonservatorium. Sein erstes Engagement erhielt er 1979 an den Städtischen Bühnen seiner Heimatstadt. Seit der Spielzeit 1984/85 ist er Ensemblemitglied der Bayerischen Staatsoper. 1988 debütierte er als David (Die Meistersinger von Nürnberg) bei den Bayreuther Festspielen. Gastspiele führten ihn u. a. nach Hamburg, Berlin, Stuttgart, Dresden, Mannheim, Barcelona, Paris, Straßburg, Nizza, Athen und Japan. 1994 wurde er zum Bayerischen Kammersänger ernannt. (Stand: 2018)

zur Stücknavigation