Infos

Komponist Wolfgang Amadeus Mozart

Mittwoch, 18. Juni 2003
19.00 Uhr – 21.30 Uhr
Nationaltheater

Dauer ca. 2 Stunden 30 Minuten

zur Stücknavigation

Besetzung

Musikalische Leitung
Adam Fischer

Sarastro
Kurt Moll
Tamino
Christoph Strehl
Sprecher
Franz-Josef Kapellmann
Königin der Nacht
Diana Damrau
Pamina, ihre Tochter
Aga Mikolaj
Erste Dame
Nicola Beller Carbone
Zweite Dame
Daniela Sindram
Dritte Dame
Anne Pellekoorne
Erster Knabe
Solist/en des Tölzer Knabenchors
Zweiter Knabe
Solist/en des Tölzer Knabenchors
Dritter Knabe
Solist/en des Tölzer Knabenchors
Papageno
Jan Zinkler
Papagena
Julia Rempe
Monostatos
Ulrich Reß
Erster Geharnischter
Francesco Petrozzi
Zweiter Geharnischter
Karl Helm
1. Priester
Alfred Kuhn
2. Priester
Rüdiger Trebes
3. Priester
Gerhard Auer
4. Priester
David Thaw
Erster Sklave
Peter Wagner
Zweiter Sklave
Walter von Hauff
Dritter Sklave
Abbas Maghfurian
zur Stücknavigation

Biografien

Adam Fischer, geboren in Budapest, studierte in seiner Heimatstadt und in Wien Komposition und Dirigieren.

Nach Stationen in Graz, Helsinki, Karlsruhe und Freiburg i.Breisgau war er von 1987 bis 1992 Generalmusikdirektor in Kassel, von 2000 bis 2005 in derselben Position am Nationaltheater Mannheim beschäftigt.2007 wurde er zum Künstlerischen Leiter der Ungarischen Staatsoper in Budapest ernannt.Seit 1998 ist er Chefdirigent des Danish National Chamber Orchestra in Kopenhagen.Er dirigiert regelmäßig an den größten Opernhäusern in Europa und den USA.Konzerte gab er u.a.mit den Wiener Philharmonikern, dem London Philharmonic Orchestra, dem Boston und dem Chicago Symphony Orchestra.1994 debütierte er an der Metropolitan Opera, 2001 bei den Bayreuther Festspielen.Besonders verbunden ist er der Wiener Staatsoper, dem Operhaus Zürich und der Bayerischen Staatsoper, wo er 1978 für Karl Böhm das Dirigat von Fidelio übernahm. (Stand: 2012)

mehr lesen

zur Stücknavigation