Infos

Sonntag, 11. Dezember 2011
11.00 Uhr – 14.00 Uhr
Nationaltheater

Dauer ca. 3 Stunden

Preise F

zur Stücknavigation

Besetzung

Musikalische Leitung
Kent Nagano

Sopran
Marlis Petersen
Tenor
Jussi Myllys
Bass
Goran Jurić
zur Stücknavigation

Mehr dazu

Festkonzert 200 Jahre Musikalische Akademie des Bayerischen Staatsorchesters

Eine Uraufführung und das Programm des ersten Konzerts der Musikalischen Akademie vom 9.12.1811

Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 36

Carl Maria von Weber
Arie aus Abu Hassan

Carl Cannabich
Konzert für Violine und Orchester F-Dur op. 9

Jörg Widmann
Bayerisch-babylonischer Marsch

Peter von Winter
Arie aus Zaira

Peter von Winter
Konzert für Oboe und Orchester

Ferdinando Paër
Duett aus Leonora, ossia L’amore coniugale

Luigi Cherubini
Ouvertüre zu Anacréon ou l’amour fugitif

 

zur Stücknavigation

Biografien

Kent Nagano, geboren in Kalifornien, ist seit der Spielzeit 2015/16 Generalmusikdirektor der Staatsoper sowie Chefdirigent des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg. Er war von 2006 bis 2020 Musikalischer Leiter des Orchestre symphonique de Montréal und wurde im Februar 2021 zu dessen Ehrendirigent ernannt. Seit 2006 ist er Ehrendirigent des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin sowie seit 2019 Ehrendirigent von Concerto Köln. Von 2006 bis 2013 war er Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper. In dieser Funktion leitete er zahlreiche Neuproduktionen, darunter Billy Budd, Chowanschtschina, Eugen Onegin, Idomeneo, Ariadne auf Naxos, Wozzeck, Lohengrin, Die schweigsame Frau, Saint François d’Assise sowie die Uraufführungen von Wolfgang Rihms Das Gehege, Unsuk Chins Alice in Wonderland, Minas Borboudakis’ liebe.nur liebe und Jörg Widmanns Babylon. (Stand: 2021)

zur Stücknavigation