Infos

Münchner Opernfestspiele
Freitag, 09. Juli 2021
20.00 Uhr
Cuvilliés-Theater

Opernstudio 2020-21

Preise CEE

zur Stücknavigation

Besetzung

Solistin
Eliza Boom, Sarah Gilford, Daria Proszek, Juliana Zara, Yajie Zhang
Solist
Andres Agudelo, Andrew Hamilton, James Ley, Theodore Platt, Christian Valle, George Vîrban
Pianisten
Ewa Danilewska, Michael Pandya

Opernstudio der Bayerischen Staatsoper

zur Stücknavigation

Mehr dazu

PROGRAMM: 

W. A. Mozart aus La clemenza di Tito
„Come ti piace imponi“ (Eliza Boom, Daria Proszek)
„Se all’impero “ (James Ley)
„Vengo … aspettate … Sesto! “ (Eliza Boom, Yajie Zhang, Christian Valle)
„Parto, ma tu ben mio“ (Daria Proszek)
„Tu, è ver, m’assolvi“ (Eliza Boom, Juliana Zara, Daria Proszek, Yajie Zhang, James Ley, Christian Valle)
Am Klavier: Michael Pandya

Ch. Gounod aus Faust
„O Dieu! Ah, je ris“ (Sarah Gilford)
„O sainte médaille … Avant de quitter“ (Andrew Hamilton)
„Prenez mon bras“ (Sarah Gilford, Daria Proszek, Andres Agudelo, Christian Valle)
„Quel trouble … Salut !“ (Andres Agudelo)
„Faites-lui mes aveux“  (Yajie Zhang)
„Il se fait tard“ (Sarah Gilford, Andres Agudelo)
Am Klavier: Ewa Danilewska

PAUSE

G. Donizetti aus Don Pasquale
„Udite … Bella siccome un angelo“ (Theodore Platt, Christian Valle)
„Famiglia? Agitata, onesta“ (Theodore Platt, Christian Valle)
„Ah! Un foco insolito“ (Christian Valle)
„Prender moglie!“ (George Vîrban, Christian Valle)
„Pronta io son“ (Juliana Zara, Theodore Platt)
„Com’è gentil“ (George Vîrban + Ensemble)
„Tutto dimentico … Bravo, Bravo“ (Juliana Zara, George Vîrban, Theodore Platt, Christian Valle)
Am Klavier: Ewa Danilewska

J. Strauss aus Die Fledermaus
„Komm mit mir zum Souper“ (James Ley, Andrew Hamilton)
„Mein Herr Marquis“ (Juliana Zara)
„Klänge der Heimat“ (Eliza Boom)
„Im Feuerstrom der Reben“ (Juliana Zara, Yajie Zhang, James Ley)
„Brüderlein und Schwesterlein“ (Andrew Hamilton + Ensemble)
Am Klavier: Michael Pandya

 

zur Stücknavigation

Biografien

Eliza Boom, geboren in Hamilton/Neuseeland, erhielt ihre Gesangsausbildung am National Opera Studio und am Royal Northern College of Music bei Mary Plazas. Sie gewann zahlreiche Preise, u. a. den Richard Bonynge Award, die Lez Azuriales International Singing Competition, den Frederic Cox Award und den 2. Preis beim Lexus Song Quest. Konzertengagements führten sie u. a. zum New Zealand Symphony Orchestra, zum Suffolk Philharmonic Orchestra und zum Nottingham Philharmonic Orchestra. Ihr Repertoire umfasst neben Micäela (Carmen), Norina (Don Pasquale), Gertrud (Hänsel und Gretel) u. a. auch Mimì (La bohème) und Donna Anna (Don Giovanni). Seit der Spielzeit 2020/21 ist sie Mitglied des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper. (Stand: 2021)

zur Stücknavigation