Infos

Komponist Claudio Monteverdi

Samstag, 25. März 2006
18.30 Uhr – 21.00 Uhr
Prinzregententheater

Dauer ca. 2 Stunden 30 Minuten

Download Besetzungszettel (PDF) zur Stücknavigation

Besetzung

Musikalische Leitung
Christopher Moulds
Inszenierung
David Alden
Bühne
Ian MacNeil
Kostüme
Gideon Davey
Licht
Simon Mills

L'humana fragilità
Dominique Visse
Tempo
Clive Bayley
Fortuna
Alison Hagley
Amore
Solist/en des Tölzer Knabenchors
Ulisse
Thomas Allen
Penelope
Sara Fulgoni
Telemaco
Finnur Bjarnason
Ericlea
Elena Zilio
Eumete
Kenneth Roberson
Melanto
Alison Hagley
Eurimaco
Christian Baumgärtel
Anfinomo
Guy de Mey
Pisandro
Dominique Visse
Antinoo
Clive Bayley
Iro
Robert Wörle
Minerva
Anna Bonitatibus
Giunone
Alison Hagley
Giove
Guy de Mey
Nettuno
Clive Bayley
zur Stücknavigation

Biografien

Christopher Moulds stammt aus Halifax/USA und studierte Klavier und Dirigieren u. a. an der Guildhall School of Music and Drama in London und am Londoner Royal College of Music. Er gastierte u. a. am Royal Opera House Covent Garden in London, am Bolschoi-Theater in Moskau, an der Opéra National de Lyon, am Teatro Real Madrid, an der Semperoper Dresden, am Opernhaus Zürich, am Aalto-Musiktheater in Essen, am Teatro dell’Opera di Roma, an der Berliner Staatsoper, am Theater an der Wien und an der Komischen Oper Berlin sowie bei den Festspielen in Salzburg, Bregenz und Glyndebourne. Er dirigiert Werke von Monteverdi, Händel und Mozart bis Brittens The Turn of the Screw. Zudem widmete er sich zeitgenössischen Opern wie Birtwistles Punch and Judy. Dirigat an der Bayerischen Staatsoper 2017/18: La Calisto. (Stand: 2017)

zur Stücknavigation