Infos

zur Stücknavigation

Alle Besetzungen

Solist
Simon Keenlyside
saxophone, clarinet, flute, piccolo
Howard McGill
drums, percussion
Mike Smith
piano
Matthew Regan
trombone
Gordon Campbell
double bass
Richard Pryce

Download Besetzungszettel (PDF)

zur Stücknavigation

Mehr dazu

Unter dem Programmtitel „Blue Skies“ werden Songs von Emmerich Kalman, Irving Berlin, Kurt Weill, Jerome Kern und George Gershwin präsentiert. Für einen kleinen akustischen Vorgeschmack auf Simon Keenlyside & Band empfehlen wir Ihnen die Hörproben „Stardust“ sowie den „Cowboy Song“.

zur Stücknavigation

Biografien

Simon Keenlyside, geboren in London, studierte Gesang am Royal Northern College of Music in Manchester. Nach seinem Operndebüt an der Hamburgischen Staatsoper als Graf Almaviva (Le nozze di Figaro) trat er an den Opernhäusern in Genf, Zürich, San Francisco, Sydney, Tokio, Berlin, Barcelona, Madrid, Paris, Wien, Salzburg, New York, Mailand und London auf. Sein Repertoire umfasst Partien wie Pelléas und Golaud (Pelléas et Mélisande), Wolfram (Tannhäuser), Papageno (Die Zauberflöte), Guglielmo (Così fan tutte), Dandini (La Cenerentola), Belcore (L’elisir d’amore), Marcello (La bohème), Giorgio Germont (La traviata), Ford (Falstaff) sowie die Titelpartien in Eugen Onegin, Hamlet, Don Giovanni, Billy Budd, Wozzeck und Rigoletto. (Stand: 2018)

zur Stücknavigation