Infos

  • Presenting Partner des Septemberfests

zur Stücknavigation

Termine & Karten

zur Stücknavigation

Alle Besetzungen

Solist
Christian Gerhaher
Violine
Isabelle Faust
Violine
Anne Katharina Schreiber
Viola
Timothy Ridout
Viola
Danusha Waskiewicz
Violoncello
Jean-Guihen Queyras
Violoncello
Christian Poltéra
Zur Stücknavigation

Mehr dazu

Othmar Schoeck
Notturno. Fünf Sätze für eine tiefe Stimme und Streichquartett op. 47

Arnold Schönberg
Verklärte Nacht. Streichsextett op. 4

Hector Berlioz
Les Nuits d'été op. 7
(Bearbeitung für Singstimme und Streichsextett von David Matthews)

zur Stücknavigation

Biografien

Christian Gerhaher studierte Gesang an der Hochschule für Musik und Theater München und besuchte Meisterkurse u. a. bei Dietrich Fischer-Dieskau und Elisabeth Schwarzkopf. Opernengagements führten ihn u. a. an die Oper Frankfurt, die Wiener Staatsoper, das Teatro Real in Madrid, das Royal Opera House Covent Garden in London sowie zu den Festspielen von Salzburg, Edinburgh und Luzern. Sein Repertoire umfasst Partien wie Wolfram von Eschenbach (Tannhäuser), Amfortas (Parsifal), Rodrigo (Don Carlo), Papageno (Die Zauberflöte), Gabriel von Eisenstein (Die Fledermaus) sowie die Titelpartien in Don Giovanni, Le nozze di Figaro, Wozzeck und L’Orfeo. Ein besonderer Schwerpunkt seiner Arbeit liegt im Lied- und Konzertgesang. Er ist Honorarprofessor an der Hochschule für Musik und Theater München. 2015 wurde er zum Bayerischen Kammersänger ernannt. (Stand: 2021)

zur Stücknavigation